• 23.08.2018
      23:15 Uhr
      Borgia (8/12) Fernsehserie Tschechien / Deutschland 2011 | 3sat
       

      Um Lucrezia auszuspionieren, stellt Giulia ihr die Zofe Penthesilea zur Seite. Da Rodrigo Lucrezia die Scheidung von Giovanni verweigert, wollen Lucrezia und Penthesilea Giovanni vergiften. Die politische Situation spitzt sich gefährlich zu. Unter dem Kommando von Marcantonio erobern die Colonna den römischen Hafen Ostia und hissen die französische Flagge. Der Papst befiehlt daraufhin Marcantonios Exkommunikation.Die hochschwangere Giulia gerät auf dem Weg nach Orvieto in französische Gefangenschaft, wird aber nach wenigen Tagen freigelassen.

      Donnerstag, 23.08.18
      23:15 - 00:10 Uhr (55 Min.)
      55 Min.

      Um Lucrezia auszuspionieren, stellt Giulia ihr die Zofe Penthesilea zur Seite. Da Rodrigo Lucrezia die Scheidung von Giovanni verweigert, wollen Lucrezia und Penthesilea Giovanni vergiften. Die politische Situation spitzt sich gefährlich zu. Unter dem Kommando von Marcantonio erobern die Colonna den römischen Hafen Ostia und hissen die französische Flagge. Der Papst befiehlt daraufhin Marcantonios Exkommunikation.Die hochschwangere Giulia gerät auf dem Weg nach Orvieto in französische Gefangenschaft, wird aber nach wenigen Tagen freigelassen.

       

      Stab und Besetzung

      Rodrigo Borgia John Doman
      Cesare Borgia Mark Ryder
      Juan Borgia Stanley Weber
      Lucrezia Borgia Isolda Dychauk
      Giulia Farnese Marta Gastini
      Alessandro Farnese Diarmuid Noyes
      Vannozza Catanei Assumpta Serna
      Regie Metin Hüseyin
      Drehbuch Tom Fontana, Thomas Kelly

      Um Lucrezia auszuspionieren, stellt Giulia ihr die Zofe Penthesilea zur Seite. Da Rodrigo Lucrezia die Scheidung von Giovanni verweigert, wollen Lucrezia und Penthesilea Giovanni vergiften.

      Die politische Situation spitzt sich gefährlich zu. Unter dem Kommando von Marcantonio erobern die Colonna den römischen Hafen Ostia und hissen die französische Flagge. Der Papst befiehlt daraufhin Marcantonios Exkommunikation.

      Vizekanzler Sforza unterbreitet Rodrigo einen Plan, der Frieden schaffen könnte: Cesare soll seinem Erzfeind Marcantonio als Geisel ausgeliefert werden. Rodrigo stimmt entgegen der heftigen Proteste von Vannozza und Lucrezia zu. Cesare beugt sich und erträgt auf der Colonna-Festung die Demütigungen des Marcantonio.

      Die hochschwangere Giulia gerät auf dem Weg nach Orvieto in französische Gefangenschaft, wird aber nach wenigen Tagen freigelassen. Als die französischen Truppen unmittelbar vor Rom stehen, lässt Rodrigo den Apostolischen Palast evakuieren. Er zieht sich mit seiner Familie in die Engelsburg zurück.

      Historischer Mehrteiler von Tom Fontana

      Die Borgia waren rücksichtslos, korrupt, gewalttätig und intrigant. Anderseits erreichte die Kultur der Renaissance unter ihrer Herrschaft in Genies wie Leonardo und Michelangelo ihren höchsten Ausdruck. Eine Zivilisation im Übergang vom Mittelalter zur Renaissance, ein unglaubliches Reservoir an Geschichten.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 23.08.18
      23:15 - 00:10 Uhr (55 Min.)
      55 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.09.2018