• 17.05.2018
      01:50 Uhr
      Auf blanken Gleisen durchs Nildelta Film von Alexander Schweitzer | 3sat
       

      Das Nordafrikanische Land der Pharaonen hat die älteste Eisenbahnstrecke des Kontinents. Die filmische Reise führt durch das Nildelta, Ägyptens bevölkerungsreichstes Gebiet. Ausgangspunkt der Reise ist die Hafenstadt Alexandria. Von dort aus geht es in normalen Regelzügen gut 200 Kilometer bis zur Hauptstadt Kairo. Hier steht eine Nil-Fahrt mit einer Feluke, einem traditionellen Segelboot, auf dem Pflichtprogramm.Die Reise geht weiter Richtung Osten und endet schließlich in Port Said am Mittelmeer, wo sich die Einfahrt des Suezkanals befindet.

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 17.05.18
      01:50 - 02:20 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Das Nordafrikanische Land der Pharaonen hat die älteste Eisenbahnstrecke des Kontinents. Die filmische Reise führt durch das Nildelta, Ägyptens bevölkerungsreichstes Gebiet. Ausgangspunkt der Reise ist die Hafenstadt Alexandria. Von dort aus geht es in normalen Regelzügen gut 200 Kilometer bis zur Hauptstadt Kairo. Hier steht eine Nil-Fahrt mit einer Feluke, einem traditionellen Segelboot, auf dem Pflichtprogramm.Die Reise geht weiter Richtung Osten und endet schließlich in Port Said am Mittelmeer, wo sich die Einfahrt des Suezkanals befindet.

       
      Keine weiteren Informationen
      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 17.05.18
      01:50 - 02:20 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.10.2018