• 10.03.2018
      15:30 Uhr
      Abenteuer Südsee: Die geheimnisvollen Salomonen Film von Mario Schmidt | 3sat
       

      Die Salomonen umfassen fast rund 1.000 Inseln. Sie gehören zu den geheimnisvollsten Orten der Südsee - viele sind von der Zivilisation noch so gut wie unberührt.

      Krokodile, Vulkane, Regenwälder: ein ursprüngliches Land, in dem sich die wenigen Touristen noch wie Entdecker fühlen können. Der Film stellt die touristisch noch wenig erschlossenen Salomonen vor.

      Samstag, 10.03.18
      15:30 - 16:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Die Salomonen umfassen fast rund 1.000 Inseln. Sie gehören zu den geheimnisvollsten Orten der Südsee - viele sind von der Zivilisation noch so gut wie unberührt.

      Krokodile, Vulkane, Regenwälder: ein ursprüngliches Land, in dem sich die wenigen Touristen noch wie Entdecker fühlen können. Der Film stellt die touristisch noch wenig erschlossenen Salomonen vor.

       

      Die Salomonen umfassen fast rund 1.000 Inseln. Sie gehören zu den geheimnisvollsten Orten der Südsee - viele sind von der Zivilisation noch so gut wie unberührt.

      Krokodile, Vulkane, Regenwälder: ein ursprüngliches Land, in dem sich die wenigen Touristen noch wie Entdecker fühlen können. Der Film stellt die touristisch noch wenig erschlossenen Salomonen vor.

      Auch heute noch wird dort Muschelgeld hergestellt. Doch mit einer Tradition wurde gebrochen: Die Bewohner der Inseln waren einst gefürchtete Krieger, die von ihren Raubzügen abgeschlagene Köpfe als Trophäen mitbrachten. Schädelschreine erinnern noch heute an die blutige Zeit der Vorfahren.

      Wegen immer wieder aufflackernder politischer Unruhen sind die Salomonen touristisch wenig erschlossen. Doch vor allem unter Tauchern gilt das Land schon lange als Geheimtipp: Es ist eines der besten Tauchreviere der Welt. Riesige Mantas und Meeresschildkröten sowie die gigantischen Walhaie sind dort zu finden. Außerdem gibt es einen riesigen Wrack-Friedhof, der neben vielen Meeresbewohnern die Reste der großen Seeschlachten zwischen den USA und Japan im Zweiten Weltkrieg birgt.

      Eine der größten Sorgen und Herausforderungen für die Inselbewohner ist der Klimawandel. Erste Küstendörfer wurden bereits aufgegeben, weil das Wasser immer höher steigt.

      Korrespondent Mario Schmidt hat den Südseestaat mit einem Kamerateam bereist. Mit dem Boot durchquerten sie die längste Lagune der Welt und erlebten den Alltag der Menschen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.10.2018