• 09.04.2018
      10:15 Uhr
      3nach9 Die Bremer Talkshow | 3sat
       

      Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo begrüßen folgende Gäste:

      • Katja Riemann, Schauspielerin
      • Andreas Englisch, Journalist
      • Florian Schroeder, Kabarettist
      • Manuel Möglich, Journalist
      • Ferdinand von Schirach, Jurist, Strafverteidiger und Schriftsteller
      • Marie Bäumer, Schauspielerin
      • Franz Keller, Koch
      • Musik: Lucas & Arthur Jussen (niederländisches Klavierduo), gemeinsam mit Katja Riemann

      Montag, 09.04.18
      10:15 - 12:15 Uhr (120 Min.)
      120 Min.

      Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo begrüßen folgende Gäste:

      • Katja Riemann, Schauspielerin
      • Andreas Englisch, Journalist
      • Florian Schroeder, Kabarettist
      • Manuel Möglich, Journalist
      • Ferdinand von Schirach, Jurist, Strafverteidiger und Schriftsteller
      • Marie Bäumer, Schauspielerin
      • Franz Keller, Koch
      • Musik: Lucas & Arthur Jussen (niederländisches Klavierduo), gemeinsam mit Katja Riemann

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Leitung Thomas v. Bötticher
      Redaktion Andrea Kinne

      Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo begrüßen folgende Gäste:

      • Katja Riemann

      Nicht nur in ihrer Rollenauswahl zeigt Katja Riemann eine immense Bandbreite, die Schauspielerin ist auch Vollblut-Musikerin, hat Alben als Jazz- und Popsängerin aufgenommen. Schon in ihrer Kindheit erlernte das in Kirchwehye bei Bremen geborene Multitalent mehrere Instrumente. Gemeinsam mit dem niederländischen Klavierduo Arthur und Lucas Jussen hat sie nun ein neues CD-Projekt realisiert: "Der Karneval der Tiere". Warum sie diesen Text so lustig findet, erzählt sie, inklusive Kostprobe, bei 3nach9.

      • Andreas Englisch

      Seit fast fünf Jahren ist Jorge Mario Bergoglio als Papst Franziskus Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche und Souverän des Vatikanstaats. Kaum ein anderer berichtet so leidenschaftlich über die Geschehnisse vor Ort und die Arbeit des Heiligen Vaters wie der Journalist Andreas Englisch. Warum es ihn vor über 30 Jahren nach Rom zog, wie lästig er zu Beginn die Berichterstattung über die Kirche fand und wie weit die Vorbereitungen auf das Osterfest im Vatikan voranschreiten, berichtet der Bestsellerautor am Karfreitag bei 3nach9.

      • Florian Schroeder

      Die politischen Ereignisse der letzten Monate dürften Florian Schroeder ziemlich viel Arbeitsstoff geliefert haben: Jamaika, GroKo, Personalgerangel. Wer blickt da eigentlich noch durch? Passenderweise nennt der Kabarettist sein aktuelles Programm "Ausnahmezustand" und spannt darin den Bogen von großer Weltpolitik bis zu den kleinen Fragen des Alltags. Warum der böse Egoismus gut ist, wieso alle Betrüger sind und warum Kontrolle gut, Vertrauen aber viel besser ist - Erkenntnisse darüber gibt es bei 3nach9.

      • Manuel Möglich

      Es gibt Menschen, die ihrem Traum von einem ganz anderen Leben folgen - und der Journalist Manuel Möglich wollte herausfinden, ob ihnen dieses Abenteuer gelingt. Eine Welt ohne Geld und Eigentum lernte der Autor bei den Nomadelfen kennen, einer urchristlichen Gemeinschaft in der Toskana. Ob die Beziehungsform der freien Liebe die Lösung aller Probleme ist, erfuhr er bei den Kirschblütlern in der Schweiz. Was bringt Menschen dazu, alles zu wagen? Und an welcher Lebensform fand Manuel Möglich Gefallen? Antworten auf diese Fragen gibt es bei 3nach9.

      • Ferdinand von Schirach

      Was ist Wahrheit? Was ist Wirklichkeit? Wie wurden wir, wer wir sind? Diese Fragen beantwortet der Strafverteidiger Ferdinand von Schirach in seinem aktuellen Buch "Strafe" und beschreibt darin zwölf unterschiedliche Schicksale. Wie der Schriftsteller, dessen Werke zu internationalen Bestsellern wurden, sich diese Fragen selbst beantwortet, erzählt der ehemalige Jesuitenschüler bei 3nach9.

      • Marie Bäumer

      Sie wollte nie die Rolle der Romy Schneider spielen; die Film-Legende, der sie zum Verwechseln ähnlich sieht. Jetzt hat Schauspielerin Marie Bäumer es doch getan und verkörpert in "3 Tage in Quibéron" ein tragisches Kapitel aus dem Leben von Romy Schneider, die 1981, gezeichnet von ihrer Alkohol- und Medikamentensucht, dem Magazin "Stern" ein legendäres Interview gab. Wie es ist, der Ikone ein Gesicht zu verleihen, erzählt Marie Bäumer bei 3nach9.

      • Franz Keller

      Schon die Kochkünste seiner Mutter wurden mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet und Franz Keller erkochte sich nach der Lehrzeit, unter anderem beim kürzlich verstorbenen Paul Bocuse, schnell Michelin-Stern Nummer zwei. Auch die weiteren Stationen seiner Karriere wurden durch ihn sternedekoriert. Doch vor 25 Jahren war damit Schluss, er verabschiedete sich von der Beurteilung durch den Guide Michelin, führt heute mit seiner Frau ein Restaurant und züchtet Rinder, Schweine und Hühner, die er in seiner Küche verarbeitet. Welche kulinarischen Vorlieben Angela Merkel und die Queen haben und warum für ihn Essen Politik ist, erzählt er bei 3nach9.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.08.2018