• 03.09.2012
      23:25 Uhr
      Weiterkämpfen für Lucie Kriminalfälle - Schweizer Verbrechen im Visier | 3sat
       

      Am Zürcher Hauptbahnhof wird im März 2009 Lucie Trezzini von einem jungen Mann angesprochen: Ob sie sich mit Schmuckaufnahmen ein wenig Geld verdienen wolle? Die 16-jährige Freiburgerin, die im Kanton Schwyz als Au-pair-Mädchen arbeitet, willigt ein. Sie folgt dem Mann in seine Wohnung nach Baden.

      Montag, 03.09.12
      23:25 - 00:10 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Am Zürcher Hauptbahnhof wird im März 2009 Lucie Trezzini von einem jungen Mann angesprochen: Ob sie sich mit Schmuckaufnahmen ein wenig Geld verdienen wolle? Die 16-jährige Freiburgerin, die im Kanton Schwyz als Au-pair-Mädchen arbeitet, willigt ein. Sie folgt dem Mann in seine Wohnung nach Baden.

       

      Der Täter war bereits 2004 verurteilt worden, weil er eine Frau fast zu Tode geprügelt hatte. Das Gericht ordnete eine Erziehungsmaßnahme an. Aus dieser wurde er im August 2008 mit Bewährungsauflagen entlassen. "Man hätte den Täter - angesichts seiner Gefährlichkeit - niemals wieder in die Gesellschaft entlassen dürfen", sagt Lucies Vater Roland Trezzini, der eine Strafanzeige wegen fahrlässiger Tötung eingereicht hat. Im Juli 2012 wurde die Strafuntersuchung trotz schwerer Amtsversäumnisse eingestellt.

      "Weiterkämpfen für Lucie" rollt den Fall noch einmal auf.

      Ein Film von Liz Horowitz.

      Wird geladen...
      Montag, 03.09.12
      23:25 - 00:10 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 13.08.2020