• 06.06.2011
      22:15 Uhr
      OZON unterwegs Fischgeschichten - Die Rückkehr von Lachs, Quappe & Stör - Moderation: Hellmuth Henneberg | rbb Fernsehen
       

      Themen:

      • Gigantischer Aufwand für Giganten
      • Wie wir die Fische vertrieben haben
      • Der Lachs kommt zurück
      • Wandern mit Hindernissen

      Montag, 06.06.11
      22:15 - 22:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Themen:

      • Gigantischer Aufwand für Giganten
      • Wie wir die Fische vertrieben haben
      • Der Lachs kommt zurück
      • Wandern mit Hindernissen

       

      Gigantischer Aufwand für Giganten
      Störe gibt es seit 200 Millionen Jahren. Nun sind sie vom Aussterben bedroht. Alles wird darangesetzt, das lebende Fossil nicht verschwinden zu lassen. Manche Überraschung gibt es bei den Forschungen - und ungelöste Fragen: Warum vermehrt sich der amerikanische Stör im Aufzuchtsbecken, der europäische bisher nicht? Ist die Elbe überhaupt geeignet für die Wiederansiedlung?

      Wie wir die Fische vertrieben haben
      Bücher des 17. Jahrhunderts berichten vom außergewöhnlichen Fischreichtum der Elbe und ihrer Nebenflüsse. Vor allem Lachs, Aal und Stör wurden gefangen. Doch zu viele. Ausbau der Flüsse für die Schifffahrt und Industrieabwässer taten ein Übriges.

      Der Lachs kommt zurück
      Ein Fisch wird geküsst, der erste Lachs - welch Triumph - der nach dreijähriger Wanderung wiederkommt. Geschehen 1998 in Sachsen. Inzwischen wurden hunderttausende Lachsbabys in Elbzuflüssen ausgesetzt. Aus diesen Kinderstuben schwimmen die Heranwachsenden bis vor Grönland, fressen sich erwachsen und kehren geschlechtsreif zurück, um hier zu laichen und zu sterben. Eine filmische Wanderbegleitung.

      Wandern mit Hindernissen
      Staustufen, 253 allein an Bundeswasserstraßen, versperren den Fischen den Weg, die Flüsse hinauf in die Laichgebiete. Dagegen können Fischtreppen helfen. Doch viele erfüllen nicht ihren Zweck, die Hälfte in Deutschland müsste erneuert werden. Wie am Geesthachter Wehr bei Hamburg, wo für 20 Millionen Euro die modernste Fischtreppe Europas entstand. Auch Wasserkraftwerke sind Wanderhindernisse, hier finden vor allem Aale den Tod. Was ist dagegen zu tun?

      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.11.2018