15.07.2018
23:00 Uhr
ARD Radiofestival 2018 Hörbar Hörbar - Musik grenzenlos

Die Sendung beginnt nach den Nachrichten um 23:04 Uhr.


An der "Hörbar" trifft sich Billie Holiday zum Rendezvous mit Jacques Brel, Mariza und Mozart schlürfen gemeinsam einen Cuba Libre, während die minimalistischen Klanggebilde von Nils Frahm dezent aus den Lautsprechern dringen und 12 Cellisten leise mit einstimmen. Ein paar Hocker weiter sitzt ZAZ mit einem Suze, ins Gespräch vertieft mit dem Kongolesen Lokua Kanza. Daniel Kahn, der Klezmer-Revoluzzer, wurde auch schon gesichtet und zu ganz später Stunde will angeblich noch Didier Squiban auftauchen und dem Barpiano akustische Impressionen seiner bretonischen Heimat entlocken.


Am Tresen steht für Sie Karin Wirschem (Moderation).
Ihr Barkeeper ist Martin Kersten (Musikredaktion).
Eine Produktion von hr2-kultur.


Die Playlist zu dieser Sendung:


Nikos Papazoglou: "Maisa selini"
Marina & The Kats: "Shim sham"
Portico Quartet: "Pompidou"'
George Leitenberger: "Autovía"
Iiro Rantala String Trio: "A gift"
Suden Aika: "Tammikkinen"
Hazmat Modine: "Crust of bread"
Toto Bona Lokua: "Love Train"
Didier Squiban: "Me zo Ganet e Kreiz ar Mar"
ZAZ: "J'ai tant escamoté"
Amstel Quartet: "Floating clouds"
Charlie Cunningham: "I can be"
Susheela Raman: "Sakhi Maro"
Electrocutango: "Felino"


Stereo