Radio bei ARD.de

17.05.2018

22:03 bis 23:00

SWR 2

SWR2 Hörspiel-Studio

We love Israel (1 bis 3/7)

Ein Hörspiel-Serial von Noam Brusilovsky und Ofer Waldman

SWR2 Serie
70 Jahre Staat Israel


Folge 1: Am Flughafen Berlin Schönefeld
Folge 2: Heiliges Land
Folge 3: Milch und Honig
Musik: Jair Elazar Glotman
Regie: Noam Brusilovsky
(Produktion: SWR 2018)


Vor 70 Jahren, am 14. Mai 1948 endete das britische Mandat über Palästina. Am gleichen Nachmittag proklamierte Ben Gurion den Staat Israel.
Für "We love Israel" schickte das SWR-Hörspiel zwei Israels, die zwischen Berlin und Jerusalem/Tel Aviv leben, auf eine Reise ins "Heilige Land". Das Mikrofon im dokumentarischen Sinne immer griffbereit. Es sind der Autor und Regisseur Noam Brusilovsky, Jahrgang 1989, und Ofer Waldman, geboren 1979, der als Musiker des West Eastern Divan Orchesters von Daniel Barenboim nach Deutschland kam und mittlerweile als Geisteswissenschaftler und politischer Feuilletonist arbeitet. Ihr Thema ist die Spurensuche vor Ort nach der heutigen deutschen Liebe für Israel (und Israelis) - und die der der Israelis zu den Deutschen. Über ein Serial in sieben Folgen erzählen sie von Berlin als eine der großen wachsenden jüdischen Gemeinden außerhalb Israels, von deutsch-christlichen Touristen in Israel, deutschen Schwulen in Tel Aviv u. v. m.
(Folgen 4 - 6: Donnerstag, 24. Mai, Folge 7: Donnerstag, 7. Juni 2018, jeweils 22.03 Uhr)


Bei twitter posten... Bei Facebook posten... Bei Google Bookmarks posten...