• 14.10.2021
      11:30 Uhr
      Die Nordreportage: Nächster Halt: Golfplatz Zwei Jungs und ihr Traum | Radio Bremen TV
       

      Alles begann vor neun Jahren auf einer Golf-Messe. Damals bekamen der sechsjährige Scott und sein acht Jahre alter Bruder Colin einen Golfschläger in die Hand gedrückt. Vorbei war es mit Fußball, Schwimmen und Judo. Für die Wilhelmsburger Jungen dreht sich seither alles um Birdies, Drives und Putts. Ihr großes Vorbild: Tiger Woods.
      Colin und Scott trainieren 30 Stunden in der Woche. Beide haben es schon in den Hamburger Landeskader geschafft.
      "Die Nordreportage" begleitet die Familie: ihre Eltern, die vor 25 Jahren nach Hamburg kamen, und ihre Söhne, die hier geboren und aufgewachsen sind.

      Donnerstag, 14.10.21
      11:30 - 12:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Alles begann vor neun Jahren auf einer Golf-Messe. Damals bekamen der sechsjährige Scott und sein acht Jahre alter Bruder Colin einen Golfschläger in die Hand gedrückt. Vorbei war es mit Fußball, Schwimmen und Judo. Für die Wilhelmsburger Jungen dreht sich seither alles um Birdies, Drives und Putts. Ihr großes Vorbild: Tiger Woods.
      Colin und Scott trainieren 30 Stunden in der Woche. Beide haben es schon in den Hamburger Landeskader geschafft.
      "Die Nordreportage" begleitet die Familie: ihre Eltern, die vor 25 Jahren nach Hamburg kamen, und ihre Söhne, die hier geboren und aufgewachsen sind.

       

      Stab und Besetzung

      Redaktion Birgit Schanzen
      Produktion Yvonne Bienas
      Autor Sebastian Rieck

      Alles begann vor neun Jahren auf einer Golf-Messe. Damals bekamen der sechsjährige Scott und sein acht Jahre alter Bruder Colin einen Golfschläger in die Hand gedrückt. Vorbei war es mit Fußball, Schwimmen und Judo. Für die Wilhelmsburger Jungen dreht sich seither alles um Birdies, Drives und Putts. Ihr großes Vorbild: Tiger Woods.

      Und für ihren Traum des perfekten Golfschwungs nehmen Colin und sein jüngerer Bruder Scott viele Entbehrungen in Kauf. Jeden Morgen um 6.30 Uhr verlassen die beiden ihr Zuhause im Süden Hamburgs. Im Gepäck haben sie neben ihren Schulsachen ihre Golfbags mit Schlägern, Bällen und Ausrüstung, etwa 14 Kilogramm schwer. Am Gymnasium Heidberg, einer Schule für junge Leistungssportler*innen, an der schon Fußballprofis wie Thomas von Heesen, Richard Golz oder Fiete Arp gelernt haben, wollen sie ihr Abitur machen und den Grundstein für eine Karriere als Profigolfer legen.

      Dafür trainieren Colin und Scott 30 Stunden in der Woche. Beide haben es schon in den Hamburger Landeskader geschafft. Colin, mit 17 Jahren der ältere, spielt mit seinem Handicap von 0,3 schon jetzt auf Profiniveau. Schule, Training mit dem Landeskader und anschließend im Verein. Vor 21.00 Uhr am Abend sind Colin und Scott selten wieder zu Hause.

      Allein vier Stunden verbringen sie täglich in Bus und Bahn. Dort erledigen sie auch ihre Hausaufgaben. Vater John Michel unterstützt seine Söhne wo er kann. Der ausgebildete Mediziner arbeitet auf dem Gesundheitsamt in Hamburg-Wandsbek. Seit 20 Jahren kämpft er dafür, dass sein Medizinstudium, das er in Kamerun absolviert hat, auch in Deutschland anerkannt wird. Seine Wochenenden verbringt er als Caddy seiner Jungs.

      "Die Nordreportage" begleitet die Familie: ihre Eltern, die vor 25 Jahren nach Hamburg kamen, und ihre Söhne, die hier geboren und aufgewachsen sind. Sie leben in einem Arbeiterviertel in Hamburg-Wilhelmsburg und spielen in einem der exklusivsten Hamburger Clubs erfolgreich Golf.

      Film von Sebastian Rieck

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 14.10.21
      11:30 - 12:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.10.2021