• 17.02.2019
      13:45 Uhr
      Sportclub live - Internationales Reitturnier Neumünster Großer Preis von Neumünster live | Radio Bremen TV
       

      Im Fokus: Der Höhepunkt des internationalen Reitturniers in Neumünster, der Große Preis.

      Moderation: Sandra Maahn
      Kommentatorin: Dominique Wehrmann

      Sonntag, 17.02.19
      13:45 - 15:15 Uhr (90 Min.)
      90 Min.
      Stereo HD-TV

      Im Fokus: Der Höhepunkt des internationalen Reitturniers in Neumünster, der Große Preis.

      Moderation: Sandra Maahn
      Kommentatorin: Dominique Wehrmann

       

      Stab und Besetzung

      Redaktion Maren Höfle

      Youngster Max Haunhorst hat bei den VR Classics in Neumünster überraschend das Championat gewonnen. Der 19 Jahre junge Springreiter aus Hagen am Teutoburger Wald düpierte am Sonnabend die favorisierten Routiniers und setzte sich im Sattel von Chaccara mit dem schnellsten fehlerfreien Ritt in der Siegerrunde durch. Zweiter wurde der Schwede Rolf-Göran Bengtsson mit Oak Grove's Carlyle vor Tobias Meyer (Augsburg) mit Quintair. "Unglaublich. Damit habe ich nie gerechnet", jubelte Haunhorst, der als letzter von 13 Startern in die Siegerrunde gegangen war.

      Starke Konkurrenz in der Dressur
      Mit dabei sind im Springen unter anderem "Rider of the Year" Christian Ahlmann (Marl), die im Ranking der Riders Tour 2018 zweitplatzierte Janne Friederike Meyer-Zimmermann (Schenefeld), der zweimalige Derby-Sieger Nisse Lüneburg (Hetlingen) und Routinier Marco Kutscher (Riesenbeck).

      Im Fokus steht zudem ebenfalls am Sonntag die Vier-Sterne-Kür im Dressur-Weltcup. Im vergangenen Jahr feierte Helen Langehanenberg (Billerbeck) ihren vierten Erfolg in Neumünster. Diesmal ist allerdings Weltmeisterin Isabell Werth (Rheinberg), mit acht Erfolgen Rekord-Siegerin bei den VR Classics, wieder mit dabei und eine denkbar starke Konkurrenz. Ebenso wie die Gesamt-Weltcupführende Dorothee Schneider (Framersheim), die ebenfalls zu den Sieganwärterinnen zählt. Den Grand Prix am Sonnabend entschied Werth mit Weihegold nach einer starken Vorstellung für sich.

      Ergebnisse Dressur - Grand Prix, Einzel

      1. Isabell Werth (Rheinberg) - Weihegold 82,565 Prozent
      2. Helen Langehanenberg (Münster) - Damsey FRH 76,413
      3. Judy Reynolds (Irland) - Vancouver K 75,109
      4. Dorothee Schneider (Framersheim) - Sammy Davis Jr. 75,065
      5. Benjamin Werndl (Rosenheim) - Daily mirror 9 74,848
      6. Adelinde Cornelissen (Niederlande) - Aqiedo 73,043
      7. Kathleen Keller (Salzhausen) - San Royal 3 72,348
      8. Fabienne Müller-Lütkemeier (Paderborn) - Fabregaz 71,217
      8. Rose Mathisen (Schweden) - Zuidenwind 71,217

      Großer Preis in voller Länge im Livestream

      Höhepunkt in den Holstenhallen ist am Sonntag der Große Preis. Der Sportclub überträgt von 13.45 bis 15.15 Uhr live im TV.

      Den Großen Preis in voller Länge vom ersten Ritt bis zur Siegerehrung können Sie ab circa 13.15 Uhr im Livestream hier bei NDR.de verfolgen!
      Der Livestream erscheint pünktlich zum Start hier auf dieser Seite.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 17.02.19
      13:45 - 15:15 Uhr (90 Min.)
      90 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.02.2019