• 12.08.2018
      12:05 Uhr
      Tanzen total - German Open Championships in Stuttgart Moderation: Lea Wagner | SWR Fernsehen RP
       

      Auch 2018 sind die Grand Slam Turniere die Höhepunkte der German Open Championships (GOC). Dazu kommt die Entscheidung um den Weltmeistertitel der Boogie-Woogie-Tänzer im SWR Fernsehen. Nach dem Rückzug der Titelverteidiger Goffredo/Matus haben Marius-Andrei Balan und Khrystyna Moshenska vom Schwarz-Weiß-Club Pforzheim 2018 die große Chance, das wichtigste Lateinturnier in Deutschland zu gewinnen.

      Reporter: Martin Thiel

      Sonntag, 12.08.18
      12:05 - 13:05 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo HD-TV

      Auch 2018 sind die Grand Slam Turniere die Höhepunkte der German Open Championships (GOC). Dazu kommt die Entscheidung um den Weltmeistertitel der Boogie-Woogie-Tänzer im SWR Fernsehen. Nach dem Rückzug der Titelverteidiger Goffredo/Matus haben Marius-Andrei Balan und Khrystyna Moshenska vom Schwarz-Weiß-Club Pforzheim 2018 die große Chance, das wichtigste Lateinturnier in Deutschland zu gewinnen.

      Reporter: Martin Thiel

       

      Tanzsport auf höchstem Niveau beim größten Tanzturnier der Welt in Stuttgart. Auch 2018 sind die Grand Slam-Turniere und Weltmeisterschaft im Boogie Woogie die Höhepunkte der German Open Championships (GOC) im SWR Fernsehen.

      Marius-Andrei Balan und Khrystyna Moshenska vom Schwarz-Weiß-Club Pforzheim haben 2018 die ganz große Chance, das wichtigste Lateinturnier in Deutschland zu gewinnen: In den letzten beiden Jahren belegten sie beim Grand Slam-Latein-Turnier jeweils den zweiten Platz. Nach dem Rückzug der Titelverteidiger Goffredo/Matus sind die Pforzheimer die großen Favoriten auf den Titel. Auch beim Standard-Grand Slam kommt es zu einer Neuordnung der Tanzsportspitze, nachdemSegatori/Sudol vom TSZ Astoria Stuttgart nicht mehr dabei sind, werden neue Herausforderer für die russischen Titelverteidiger Dmitry Zharkov und Olga Kulikova gesucht.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.08.2018