• 21.04.2018
      22:50 Uhr
      Boxen live: EM im Schwergewicht Agit Kabayel vs. Miljan Rovcanin | MDR FERNSEHEN
       

      Zwei Schwergewichtskämpfe stehen im Mittelpunkt des Abends: Agit Kabayel aus Bochum möchte gegen den serbischen Herausforderer Miljan Rovcanin seinen EM-Titel verteidigen.
      Im 2. Hauptkampf boxen Tom Schwarz (Magdeburg) und Senad Gashi (Zweibrücken) um den WBO-Interconti-Gürtel.

      Ihre Reporter: Eik Galley & Torsten Püschel
      Moderation: René Kindermann

      Samstag, 21.04.18
      22:50 - 00:50 Uhr (120 Min.)
      120 Min.
      VPS 22:49

      Zwei Schwergewichtskämpfe stehen im Mittelpunkt des Abends: Agit Kabayel aus Bochum möchte gegen den serbischen Herausforderer Miljan Rovcanin seinen EM-Titel verteidigen.
      Im 2. Hauptkampf boxen Tom Schwarz (Magdeburg) und Senad Gashi (Zweibrücken) um den WBO-Interconti-Gürtel.

      Ihre Reporter: Eik Galley & Torsten Püschel
      Moderation: René Kindermann

       

      Agit Kabayel, der amtierende Europameister im Schwergewicht, tritt in Berlin gegen Miljan Rovcanin an. In seiner dritten Titelverteidigung muss der 25-Jährige eine souveräne Leistung abliefern, wenn er in den Top-20 der Welt weiter aufsteigen will.

      Auch im zweiten Titelkampf bleibt es "schwergewichtig": Der zweifache Junioren-Weltmeister Tom Schwarz peilt sowohl die Verteidigung seines WBO-Inter-Conti-Champion-Titels als auch seines Deutschen Meistertitels an. Der von vielen Box-Experten als Hoffnungsträger im deutschen Schwergewicht gehandelte Magdeburger trifft auf Senad Gashi, der nach 16 K.o.-Siegen in 16 Profikämpfen in den Ring steigt.

      Für "Sport im Osten" führt MDR-Moderator René Kindermann durch den Abend. Die Reporter Eik Galley und Torsten Püschel kommentieren das Geschehen im Ring. Als Experte gibt Ex-Weltmeister Markus Beyer Auskunft.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 21.04.18
      22:50 - 00:50 Uhr (120 Min.)
      120 Min.
      VPS 22:49

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.09.2018