• 18.01.2020
      23:35 Uhr
      Sportclub - Feuerwerk der Turnkunst Moderation: Juliane Möcklinghoff | NDR Fernsehen
       

      Das Feuerwerk der Turnkunst - seit 33 Jahren eine feste Größe im Norden. Der Sportclub zeigt die Höhepunkte der Show, die die Tage auch wieder im Norden unterwegs ist.
      Erstmalig wird das Feuerwerk der Turnkunst vom ersten bis zum letzten Takt von der Live-Band "Red Sox Peppers" begleitet. Ein Aspekt, der Regisseurin Heidi Aguilar aber auch die Ensemblemitglieder vor Herausforderungen stellte. Schließlich mussten einzelne Darbietungen an die Musik angepasst werden. So kam man auch auf den Namen der Tour "OPUS" - ein Gesamtwerk und eine Zeitreise durch die 20er Jahre.

      Samstag, 18.01.20
      23:35 - 00:50 Uhr (75 Min.)
      75 Min.
      VPS 23:30
      Stereo HD-TV

      Das Feuerwerk der Turnkunst - seit 33 Jahren eine feste Größe im Norden. Der Sportclub zeigt die Höhepunkte der Show, die die Tage auch wieder im Norden unterwegs ist.
      Erstmalig wird das Feuerwerk der Turnkunst vom ersten bis zum letzten Takt von der Live-Band "Red Sox Peppers" begleitet. Ein Aspekt, der Regisseurin Heidi Aguilar aber auch die Ensemblemitglieder vor Herausforderungen stellte. Schließlich mussten einzelne Darbietungen an die Musik angepasst werden. So kam man auch auf den Namen der Tour "OPUS" - ein Gesamtwerk und eine Zeitreise durch die 20er Jahre.

       

      Stab und Besetzung

      Redaktion Maren Höfle

      Das Feuerwerk der Turnkunst - seit 33 Jahren eine feste Größe im Norden. Inzwischen weltbekannt, auch für den Mix aus Lokalen, Leistungssportlern und Artisten. Der Sportclub zeigt die Höhepunkte der Show, die die Tage auch wieder im Norden unterwegs ist.

      Erstmalig wird das Feuerwerk der Turnkunst vom ersten bis zum letzten Takt von der Live-Band "Red Sox Peppers" begleitet. Ein Aspekt, der Regisseurin Heidi Aguilar aber auch die Ensemblemitglieder vor die eine oder andere Herausforderung stellte. Schließlich mussten einzelne Darbietungen an die Musik angepasst werden. So kam man auch auf den Namen der Tour "OPUS" - ein Gesamtwerk und eine Zeitreise durch die 20er Jahre.

      Dabei bieten die Artisten aus der Mongolei, die zum ersten Mal dabei sind, eine unfassbare Flugshow. Viele neue internationale Künstler konnten verpflichtet werden, die auch schon im Cirque du Soleil oder dem berühmten 7 Fingers Ensemble in Kanada engagiert waren. Dazu die großartige Darbietung des Duos Air Skating, das mit seiner Rollschuh-Nummer perfekt in die Vintage-Welt passt. Mit dabei die bereits bekannte Faceoff - Crew aus Dänemark. Sie werden mit ihren spektakulärem Tumbling- Sprüngen wieder einmal für Furore sorgen. Und fehlen darf natürlich nicht die Konstante der Show - die Lokakgruppe.

      Die Green Spirits bestehen seit 15 Jahren und zählen mittlerweile zu den erfolgreichsten Showgruppen Deutschlands. Sowohl auf regionaler als auch überregionaler Ebene vertreten die 47 Showakrobatinnen im Alter zwischen sieben und 29 Jahren die TSG Hatten-Sandkrug. Mehrmals gewannen sie bereits das Bundesfinale "Tuju-Stars". In ihrer aktuellen Choreografie "Krebse im Reich der Seeanemonen" vereinen sie die Komponenten Showakrobatik, Turnen und Tanz.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 18.01.20
      23:35 - 00:50 Uhr (75 Min.)
      75 Min.
      VPS 23:30
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.01.2020