• 22.11.2020
      22:05 Uhr
      SWR Sport SWR Fernsehen BW Mediathek
       

      Fußball Bundesliga

      • Reaktionen SC Freiburg nach dem Spiel gegen Mainz
      • Die TSG Hoffenheim und das Corona-Chaos
      • Der VfB Stuttgart und die Jungen Wilden 2.0
      • Karlheinz Förster und sein Duell mit Gerd Müller
      • Unsere SWR-Sporthelden 2020
      • Karlheinz Förster (Fußball-Europameister), live im Studio

      Nachrichten

      • Eishockey Mannheim - Schwenningen
      • Handball Flensburg- Handewitt - TVB Stuttgart
      • Skispringen in Wisla, Frauenfußball Freiburg - Hoffenheim

      Moderation: Michael Antwerpes

      Sonntag, 22.11.20
      22:05 - 22:50 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Fußball Bundesliga

      • Reaktionen SC Freiburg nach dem Spiel gegen Mainz
      • Die TSG Hoffenheim und das Corona-Chaos
      • Der VfB Stuttgart und die Jungen Wilden 2.0
      • Karlheinz Förster und sein Duell mit Gerd Müller
      • Unsere SWR-Sporthelden 2020
      • Karlheinz Förster (Fußball-Europameister), live im Studio

      Nachrichten

      • Eishockey Mannheim - Schwenningen
      • Handball Flensburg- Handewitt - TVB Stuttgart
      • Skispringen in Wisla, Frauenfußball Freiburg - Hoffenheim

      Moderation: Michael Antwerpes

       

      Nach der Länderspielpause geht es am Wochenende gleich mit dem 8. Spieltag der Bundesliga weiter. Dabei kommt es im Baden-Württemberg-Duell zur Begegnung TSG Hoffenheim gegen den VfB Stuttgart. Der SC Freiburg empfängt am Sonntag zum "Kellerduell" Mainz 05.

      Die TSG Hoffenheim steckt weiter im Corona-Chaos fest. Mitte der Woche wurde auch der Armenier Sargis Adamyan während seiner Länderspielreise positiv auf das Corona-Virus getestet. Damit fallen am Samstag (15:30 Uhr) im Baden-Württemberg-Duell der Bundesliga gegen den VfB Stuttgart bereits sieben infizierte Spieler der Kraichgauer aus.

      Eine sportlich schwierige Situation für die schwach in die Saison gestartete TSG Hoffenheim (Platz 13, sieben Punkte aus sieben Spielen), die darüber hinaus auch auf einige langfristig verletzte Leistungsträger verzichten muss.

      Ganz anders die Situation beim Wiederaufsteiger VfB Stuttgart. Die Schwaben stehen vor dem Samstagsspiel mit zehn Punkten auf Platz acht und haben mit dem Einsatz vieler junger Spieler in dieser Bundesliga-Saison unter Trainer Pellegrino Matarazzo eine neue Generation der "Jungen Wilden" geschaffen.

      Wir sprechen mit unserem Studiogast Karlheinz Förster, dem ehemaligen Meisterspieler des VfB Stuttgart und Europameister 1980, über das Spiel der Schwaben in Sinsheim und auch über die Sonntagspartie des SC Freiburg gegen den FSV Mainz 05.

      Das Spiel der beiden Südwest-Klubs ist ein Kellerduell. Die Gäste aus Mainz sind noch ohne Sieg Tabellenletzter, die Freiburger haben nur das erste Bundesligaspiel in Stuttgart gewonnen, sind seither ohne Dreier in den Tabellenkeller abgerutscht.

      Ein weiteres Gesprächsthema mit dem 81-fachen Nationalspieler Karlheinz Förster in SWR Sport Baden-Württemberg ist auch die historische 0:6-Pleite der Nationalmannschaft in Spanien: Wie kann das passieren? Und wie geht es weiter mit dem Freiburger Bundestrainer Joachim Löw?

      SWR Sport blickt am Sonntag mit Karlheinz Förster auch voraus auf den Süd-Klassiker der Bundesliga, auf die Begegnung des VfB Stuttgart gegen den FC Bayern München in der kommenden Woche. 1977 bestritt Förster übrigens als damals 19-Jähriger sein erstes Bundesligaspiel nach dem Wiederaufstieg des VfB gegen den FC Bayern mit dem Gegenspieler "Bomber" Gerd Müller.

      In unserer Reihe SWR-Sporthelden 2020 stellen wir ihnen außerdem Ramon Gehrmann vor. Der Trainer des Fußball-Oberligisten Stuttgarter Kickers wurde vor einigen Wochen mit einem angeordneten Eigentor zum Fairplay-Vorbild.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.11.2020