• 15.01.2022
      11:30 Uhr
      Die Sendung mit der Maus WDR Fernsehen
       

      Lach- und Sachgeschichten, heute mit ganz viel Maßarbeit, Krawinkels selbst gekochter Farbe, einer Teststraße im Labor, einer wilden Verfolgungsjagd– und natürlich mit der Maus, dem Elefanten und der Ente.

      Samstag, 15.01.22
      11:30 - 11:55 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      Lach- und Sachgeschichten, heute mit ganz viel Maßarbeit, Krawinkels selbst gekochter Farbe, einer Teststraße im Labor, einer wilden Verfolgungsjagd– und natürlich mit der Maus, dem Elefanten und der Ente.

       
      • Fahrbahnstreifen Teil 1 und 2 – 13.000 Kilometer Autobahn gibt es in Deutschland. Johannes ist heute auf einer dieser Autobahnen unterwegs. Dabei nimmt er die weißen Streifen genauer unter die Lupe, die im immer selben Abstand auf der Fahrbahn angebracht sind.

      Winfried, Mario, Andreas und Peter zeigen Johannes, wie die Fahrbahnstreifen auf die Straßen kommen. Im zweiten Teil besucht Johannes die Bundesanstalt für Straßenwesen und erfährt hier von Meike Genaueres zur Beschaffenheit der Markierungen und wie deren Qualität geprüft wird.

      • Krawinkel und Eckstein: Weiße Grütze – Holunderbeeren sind einfach nicht zu finden. Da kochen Krawinkel und Eckstein einfach diese weißen Beeren ein, von denen sie so viele gesammelt haben. Doch selbst stark gesüßt schmeckt weiße Grütze widerlich. Da hat Krawinkel eine erhellende Idee…

      • Shaun das Schaf: Raserei – Das neue Quad des Farmers erregt Aufmerksamkeit unter den Schafen. Besonders Babyschaf Timmy ist wie elektrisiert von dem ungewöhnlichen Gefährt. In einem unbeobachteten Moment schwingt sich der Knirps auf den Sitz und flitzt davon. Schafe, Bitzer und Schweine greifen sich den nächsten fahrbaren Untersatz und starten eine wilde Verfolgungsjagd. Ob sie Timmy einholen bevor der Bauer bemerkt, was da vor sich geht?

      Lach- und Sachgeschichten mit der Maus, der Ente und dem Elefanten.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.01.2022