• 16.11.2019
      18:25 Uhr
      Sportschau Thema eSport: Milliardengeschäft - aber auch echter Sport? | Das Erste
       

      Der eSport boomt. Dieses Jahr soll der weltweite Umsatz der Branche die Milliardenmarke knacken. Und ein Ende des Wachstums ist nicht in Sicht. eSport-Turniere füllen ganze Hallen und Stadien; die Live-Übertragungen werden von Millionen von Fans verfolgt. Auch bei den Preisgeldern steht der eSport klassischen Sportarten in nichts nach. So kassierte der Gewinner der diesjährigen Weltmeisterschaft im populären Spiel „Fortnite“ drei Millionen Dollar.

      Moderatorin: Jessy Wellmer

      Samstag, 16.11.19
      18:25 - 19:25 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

      Der eSport boomt. Dieses Jahr soll der weltweite Umsatz der Branche die Milliardenmarke knacken. Und ein Ende des Wachstums ist nicht in Sicht. eSport-Turniere füllen ganze Hallen und Stadien; die Live-Übertragungen werden von Millionen von Fans verfolgt. Auch bei den Preisgeldern steht der eSport klassischen Sportarten in nichts nach. So kassierte der Gewinner der diesjährigen Weltmeisterschaft im populären Spiel „Fortnite“ drei Millionen Dollar.

      Moderatorin: Jessy Wellmer

       

      Der eSport stößt in die finanziellen Dimensionen der umsatzstärksten Sportarten vor. Aber was genau ist eSport überhaupt? Worin besteht seine Faszination? Und vor allem: Ist eSport auch echter Sport? Hierüber diskutiert Jessy Wellmer in der neuen Ausgabe von „Sportschau Thema“ – perspektivenreich und kontrovers – mit ihren Gästen, darunter DOSB-Vorstandsvorsitzende Veronika Rücker. Sie hält die Unterschiede zwischen eSport und Sport für unüberbrückbar und ist daher auch gegen die Aufnahme des eSports in den organisierten Sport. Außerdem zu Gast bei „Sportschau Thema“ sind Tim Reichert, der bei Schalke 04 die eSport-Abteilung leitet, und Niklot Stüber, der als professioneller eSportler ein erfolgreicher „League of Legends“-Spieler ist.

      Neben den Studiogesprächen werden kurze Reportagen besondere Einblicke in den eSport ermöglichen. Das „Sportschau Thema“ besucht in London „Fnatic“, eine der führenden eSport-Organisationen der Welt. Yann-Benjamin Kugel, der als Fitnesscoach die deutsche Fußball-Nationalmannschaft beim WM-Titel 2014 betreut hat und nun auch eSportler trainiert, ist in der eSport-Ferienschule von Schalke 04 dabei. „Sportschau Thema“ reist auch in ein kleines dänisches Dorf, in dem sich der mitgliederstärkste eSport-Klub ganz Skandinaviens befindet.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 16.11.19
      18:25 - 19:25 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.12.2019