• 04.01.2014
      15:20 Uhr
      Expedition Mittelmeer (3/5) Wanderer | arte
       

      Über Land führt die Reiseroute von Istanbul in der Türkei an der östlichen Mittelmeerküste entlang bis nach Ägypten. Am Bosporus überqueren jeden Herbst Tausende Weißstörche die Meerenge zwischen Asien und Europa. Segelnde Rosapelikane, aufgenommen aus einem Leichtflugzeug über der syrisch-libanesischen Grenze, und 40.000 rastende Kraniche vor den Golan-Höhen hatten die Expeditionsteilnehmer in dieser Region nicht erwartet.

      Samstag, 04.01.14
      15:20 - 16:05 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo HD-TV

      Über Land führt die Reiseroute von Istanbul in der Türkei an der östlichen Mittelmeerküste entlang bis nach Ägypten. Am Bosporus überqueren jeden Herbst Tausende Weißstörche die Meerenge zwischen Asien und Europa. Segelnde Rosapelikane, aufgenommen aus einem Leichtflugzeug über der syrisch-libanesischen Grenze, und 40.000 rastende Kraniche vor den Golan-Höhen hatten die Expeditionsteilnehmer in dieser Region nicht erwartet.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Florian Guthknecht, Jens-Uwe Heins

      In Nordafrika kommt das Team dann einer Katastrophe auf die Spur: Entlang der gesamten ägyptischen Mittelmeerküste, vom Gazastreifen im Osten bis zur libyschen Grenze im Westen, versperren auf einer Länge von mehr als 700 Kilometern Fangnetze den Zugvögeln den Weg nach Süden. Jeden Herbst finden hier mindestens zehn Millionen Vögel den Tod.

      Ein Hotspot zur Beobachtung ganz anderer spektakulärer Wanderungen liegt am anderen Ende des Mittelmeers. An der Meerenge von Gibraltar ziehen unter Wasser riesige Schwärme von Thunfischen ab März zu ihren Laichgründen.

      Auch vor den Küsten Norditaliens und Südfrankreichs finden sich im Frühjahr Wanderer ein. Gelegentlich werden hier die über 20 Meter langen Finnwale gesichtet, ebenso wie der zweitgrößte Fisch der Erde, der Riesenhai. Doch im Unterschied zu den Zugvögeln und den Thunfischen weiß man nicht, wohin sie ziehen oder woher sie kommen.

      Dokumentationsreihe Deutschland 2013

      Das Mittelmeer ist Sehnsuchtsort und Reiseziel für Millionen Menschen. Jeder meint, es zu kennen, doch seine Entstehung, seine Tierwelt und die Spuren, die der Mensch über Jahrtausende hier hinterlassen hat, sind noch immer voller Geheimnisse. Zwei Expeditionsteams, eines zu Wasser und eines an Land, haben sich aufgemacht, um die Rätsel des Mittelmeers unter und über Wasser zu ergründen und um sich an seinen Küsten umzusehen, um Tieren zu begegnen und in die entlegensten Winkel vorzustoßen.

      Wird geladen...
      Samstag, 04.01.14
      15:20 - 16:05 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.04.2021