• 14.10.2012
      19:45 Uhr
      Zu Tisch auf ... Madeira | arte
       

      In "Fajã dos Padres", an der Südküste Madeiras, lebt Mario Fernandes mit seiner Familie. Er widmet sich dem ökologischen Anbau von Bananen, Mangos und Avocados und findet unter den Sterneköchen auf der Insel rege Abnehmer seiner Biofrüchte. Besonders Bananen haben auf der Insel eine lange Tradition. Seine Frau Isabel serviert sie mit in Kräutermarinade eingelegtem Degenfisch oder als Bananencrumble, einem Nachtisch mit gebackenen Haferflocken und Schokoladenstreuseln.

      Sonntag, 14.10.12
      19:45 - 20:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      In "Fajã dos Padres", an der Südküste Madeiras, lebt Mario Fernandes mit seiner Familie. Er widmet sich dem ökologischen Anbau von Bananen, Mangos und Avocados und findet unter den Sterneköchen auf der Insel rege Abnehmer seiner Biofrüchte. Besonders Bananen haben auf der Insel eine lange Tradition. Seine Frau Isabel serviert sie mit in Kräutermarinade eingelegtem Degenfisch oder als Bananencrumble, einem Nachtisch mit gebackenen Haferflocken und Schokoladenstreuseln.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Ivonne Salo

      Mario Fernandes lebt mit seiner Familie in "Fajã dos Padres", einer abgelegenen Strandbucht an der Südküste Madeiras. Dort baut er Bananen, Avocados, Mangos und Wein an. Mario ist einer der wenigen Insulaner, der sie mit ökologischen Methoden anbaut, keine Pestizide und stattdessen organischen Dünger verwendet. Unter den Sterneköchen auf der Insel findet er rege Abnehmer seiner Biofrüchte.
      Bananen haben auf der Insel eine lange Tradition. Auch in der Küche seiner Frau Isabel finden sie viel Verwendung, etwa für eine "Espada com banana", in Kräutermarinade eingelegter Degenfisch, der mit den goldbraunen, süßen Biofrüchten aus eigenem Anbau serviert wird.

      Früher war "Fajã dos Padres" nur vom Wasser aus erreichbar. Mario ließ sich jedoch etwas Besonderes einfallen - einen Lastenaufzug für seine Früchte und einen abenteuerlichen Lift für sich und seine Familie. Mit den beiden Aufzügen leben Mario und seine Familie in der "Fajã dos Padres" nun weniger abgeschieden. Auch Gäste statten der Familie nun gerne einen Besuch ab.
      Bei solchen Gelegenheiten bietet Mario gerne die für Madeira typische "Espetada" an. Das sind Grillspieße mit Rindfleischstücken, die auf Lorbeerspieße gesteckt werden und dadurch einen intensiv würzigen und rauchigen Geschmack annehmen. Dazu mixt er sich gerne eine Poncha, Madeiras Nationalgetränk, aus Zuckerrohrschnaps, Honig und frisch gepressten Orangen. Kulinarisches Schlusslicht bildet ein Bananencrumble, bei dem die Lieblingsfrucht der Familie erneut zum Einsatz kommt.

      "Zu Tisch in ..." reist in verschiedene Regionen Europas und schaut bei der Zubereitung traditioneller Gerichte zu. Die Küchenkultur europäischer Landschaften offenbart ihren Reichtum und weckt Verständnis für eine vielleicht fremde Lebensart. Rezepte können über Teletext und Internet abgerufen werden.

      Wird geladen...
      Sonntag, 14.10.12
      19:45 - 20:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.10.2019