• 16.09.2018
      12:35 Uhr
      Japan von oben Reise nach Tokio | arte
       

      Von Hokkaido im Norden über die Inseln Honshu, Shikoku und Kyushu bis zum Archipel von Okinawa im Süden zeigt die Reihe unbekannte Seiten Japans: das Landesinnere genauso wie die Riesenmetropolen an der Pazifikküste.

      Die gebirgige Region Tohoku im Norden der Insel Honshu ist heftigen Klimaschwankungen unterworfen. Der Winter bringt Unmengen von Schnee. Im Frühjahr kommt das Schmelzwasser allerdings den Reisfeldern und Lachskulturen im Überfluss zugute. Im Kontrast dazu befindet sich in der benachbarten und milderen Region Kanto mit Tokio die am dichtesten besiedelte Metropolregion der Welt.

      Sonntag, 16.09.18
      12:35 - 13:20 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo HD-TV

      Von Hokkaido im Norden über die Inseln Honshu, Shikoku und Kyushu bis zum Archipel von Okinawa im Süden zeigt die Reihe unbekannte Seiten Japans: das Landesinnere genauso wie die Riesenmetropolen an der Pazifikküste.

      Die gebirgige Region Tohoku im Norden der Insel Honshu ist heftigen Klimaschwankungen unterworfen. Der Winter bringt Unmengen von Schnee. Im Frühjahr kommt das Schmelzwasser allerdings den Reisfeldern und Lachskulturen im Überfluss zugute. Im Kontrast dazu befindet sich in der benachbarten und milderen Region Kanto mit Tokio die am dichtesten besiedelte Metropolregion der Welt.

       
      Keine weiteren Informationen
      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.09.2018