• 16.09.2018
      08:45 Uhr
      Mein schönes Dorf im Libanon Kindersendung Frankreich 2017 | arte
       

      "Mein schönes Dorf in …" lädt den Zuschauer dazu ein, das Leben und den Alltag von Jugendlichen in weit von uns in Europa entfernten Regionen der Welt wie dem Libanon, Chile oder den Arabischen Emiraten zu entdecken.
      Heute: Die 13-jährige Stéphanie lebt in Mazraat el Chouf, einem Dorf im Libanongebirge. Auf der Hochzeit ihrer Cousine Ranimé und beim Besuch der drusischen Gedenkstätte Nabi Ayub, dem Hiobs-Mausoleum, erklärt sie die traditionellen Bräuche ihrer Heimat. Die junge Generation, für die Stéphanie steht, ist nicht nur traditionsbewusst, sondern auch entschieden modern.

      Sonntag, 16.09.18
      08:45 - 09:10 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo HD-TV

      "Mein schönes Dorf in …" lädt den Zuschauer dazu ein, das Leben und den Alltag von Jugendlichen in weit von uns in Europa entfernten Regionen der Welt wie dem Libanon, Chile oder den Arabischen Emiraten zu entdecken.
      Heute: Die 13-jährige Stéphanie lebt in Mazraat el Chouf, einem Dorf im Libanongebirge. Auf der Hochzeit ihrer Cousine Ranimé und beim Besuch der drusischen Gedenkstätte Nabi Ayub, dem Hiobs-Mausoleum, erklärt sie die traditionellen Bräuche ihrer Heimat. Die junge Generation, für die Stéphanie steht, ist nicht nur traditionsbewusst, sondern auch entschieden modern.

       

      Die 13-jährige Stéphanie lebt in Mazraat el Chouf, dem südlichen Ausläufer des Libanongebirges, das sich zwischen dem Mittelmeer und der wüstenähnlichen Bekaa-Ebene erstreckt. Das Dörfchen liegt weit entfernt vom hektischen Beirut eingebettet in grüne Gebirgszüge, durch die sich Zufahrtsstraßen schlängeln. Die Bewohner des Chouf haben ihre Traditionen gewahrt, sind aber trotzdem der modernen Welt zugewandt. Wie Stéphanie gehören die meisten von ihnen der Religionsgemeinschaft der Drusen an, die den Koran mit einer eigenen Doktrin interpretiert.

      Für Stéphanie haben die großen Ferien begonnen. Sie nutzt die freie Zeit, um das zu tun, was ihr Spaß macht: ein Spaziergang mit ihren Freundinnen im Zedernpark, Wettläufe durch die Dorfstraßen mit ihrer besten Freundin Sarah oder ein Familienessen bei ihrem Onkel Basin. Auf der Hochzeit ihrer Cousine Raminé und bei einer Besichtigung der drusischen Gedenkstätte Nabib Ayoub, dem Hiobs-Mausoleum, erklärt sie die traditionellen Bräuche ihrer Heimat. Der Libanon liegt geografisch im Nahen Osten, aber seine Einwohner erscheinen sehr westlich. Das Land vereint Ost und West, Tradition und Moderne, Islam und Christentum.

      Stéphanie gehört einer Generation im Libanon an, die auf Toleranz und Öffnung setzt, um die schlimmen Kriegsjahre und schmerzhaften Erinnerungen zu überwinden.

      Die 13-jährige Stéphanie lebt in Mazraat el Chouf, dem südlichen Ausläufer des Libanongebirges, das sich zwischen dem Mittelmeer und der wüstenähnlichen Bekaa-Ebene erstreckt. Das Dörfchen liegt weit entfernt vom hektischen Beirut eingebettet in grüne Gebirgszüge, durch die sich Zufahrtsstraßen schlängeln. Die Bewohner des Chouf haben ihre Traditionen gewahrt, sind aber trotzdem der modernen Welt zugewandt. Wie Stéphanie gehören die meisten von ihnen der Religionsgemeinschaft der Drusen an, die den Koran mit einer eigenen Doktrin interpretiert.

      Für Stéphanie haben die großen Ferien begonnen. Sie nutzt die freie Zeit, um das zu tun, was ihr Spaß macht: ein Spaziergang mit ihren Freundinnen im Zedernpark, Wettläufe durch die Dorfstraßen mit ihrer besten Freundin Sarah oder ein Familienessen bei ihrem Onkel Basin. Auf der Hochzeit ihrer Cousine Raminé und bei einer Besichtigung der drusischen Gedenkstätte Nabib Ayoub, dem Hiobs-Mausoleum, erklärt sie die traditionellen Bräuche ihrer Heimat. Der Libanon liegt geografisch im Nahen Osten, aber seine Einwohner erscheinen sehr westlich. Das Land vereint Ost und West, Tradition und Moderne, Islam und Christentum.

      Stéphanie gehört einer Generation im Libanon an, die auf Toleranz und Öffnung setzt, um die schlimmen Kriegsjahre und schmerzhaften Erinnerungen zu überwinden.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 16.09.18
      08:45 - 09:10 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.09.2018