• 19.04.2012
      14:10 Uhr
      Leonardo da Vinci Die Restaurierung des Jahrhunderts | arte
       

      Die "Heilige Anna Selbdritt" (1500-1515) ist eines der schönsten, aber auch rätselhaftesten Gemälde überhaupt. Doch viele "Reparaturen" und zahllose Lackschichten haben Leonardo da Vincis Bild im Laufe der Jahrhunderte verändert und teilweise sogar beschädigt. ARTE begleitet die spektakuläre Restaurierung des Meisterwerks, die insgesamt drei Jahre in Anspruch nahm (2008-2011).

      Donnerstag, 19.04.12
      14:10 - 15:05 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo

      Die "Heilige Anna Selbdritt" (1500-1515) ist eines der schönsten, aber auch rätselhaftesten Gemälde überhaupt. Doch viele "Reparaturen" und zahllose Lackschichten haben Leonardo da Vincis Bild im Laufe der Jahrhunderte verändert und teilweise sogar beschädigt. ARTE begleitet die spektakuläre Restaurierung des Meisterwerks, die insgesamt drei Jahre in Anspruch nahm (2008-2011).

       

      Stab und Besetzung

      Regie Stan Neumann

      Die "Heilige Anna Selbdritt" zeigt eine harmonische Komposition: Im Zentrum sitzt die Jungfrau Maria auf den Knien ihrer Mutter Anna. Zu ihren Füßen spielt der Jesusknabe mit einem Lamm. Um dem Verfall des viel interpretierten Kunstwerks Einhalt zu gebieten, musste das Bild restauriert werden.

      Die spektakuläre Aktion dauerte von der ersten Abhängung des Bildes im Jahr 2008 bis ins Jahr 2011 und bot die einmalige Gelegenheit, das Gemälde aus nächster Nähe zu betrachten: Dabei konnte auch der komplexen Beziehung Leonardo da Vincis zu einem seiner herausragenden Werke genauer auf den Grund gegangen werden.

      Die Protagonisten des ehrgeizigen Restaurierungsprojekts waren Vincent Pomarède, der Leiter der Gemäldeabteilung des Louvre, Vincent Delieuvin, der junge Konservator für italienische Malerei, und die wichtigsten Mitglieder des Lenkungsausschusses. Die Dokumentation begleitet sie bei der Arbeit und lauscht ihren Diskussionen. Parallel dazu liefert der Film Hintergrundinformationen zur Geschichte des Gemäldes und zur Restaurierung selbst.

      Doch die Hauptrolle spielt zweifellos die Restauratorin Cinzia Pasquali, denn von ihrem geschulten Blick und ihrer sicheren Hand hing alles ab. Cinzia kennt ihr Fach aus dem Effeff. Sie hat so bedeutende Arbeiten wie die Restaurierung der Apollo-Galerie des Louvre und des Spiegelsaals von Versailles geleitet.

      Wird geladen...
      Donnerstag, 19.04.12
      14:10 - 15:05 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 06.05.2021