• 18.05.2018
      17:40 Uhr
      In den Hügeln der Negev Dokumentation Israel 2009 | arte
       

      Muhammad ist Angehöriger eines Beduinenstamms und lebt in der israelischen Negev-Wüste. Hier führt er einen ständigen Kampf gegen die israelischen Behörden, um die traditionelle Lebensweise der arabischen Beduinen vor der schleichenden Zerstörung zu bewahren.

      Freitag, 18.05.18
      17:40 - 18:35 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo

      Muhammad ist Angehöriger eines Beduinenstamms und lebt in der israelischen Negev-Wüste. Hier führt er einen ständigen Kampf gegen die israelischen Behörden, um die traditionelle Lebensweise der arabischen Beduinen vor der schleichenden Zerstörung zu bewahren.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Leeor Kaufman

      Für den Beduinenstamm El Talalka in der Negev-Wüste im Süden Israels sind die Lebensbedingungen prekär. Die israelische Regierung hat zudem beschlossen, die Behausungen der arabischen Beduinen zu zerstören, um die Nomaden in einer Stadt sesshaft - und damit besser kontrollierbar - zu machen. Die Dokumentation berichtet über den Alltag des Beduinen Muhammad, der täglich um den Erhalt der traditionellen Lebensweise der Beduinen inmitten einer modernen Welt kämpfen muss, zugleich aber für seine Kinder ein Leben im Zeichen des Fortschritts erhofft. Muhammad reibt sich in seinem einsamen Kampf auf. Wird ihm sein Glaube eine Hilfe sein?

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 18.05.18
      17:40 - 18:35 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.08.2018