• 17.05.2011
      08:00 Uhr
      Geisha-Azubi Dokumentation Großbritannien 2005 | arte
       

      Die Dokumentation zeigt am Beispiel eines Mädchens, das eine Ausbildung als Geisha macht, wie viel Opferbereitschaft und Entschlossenheit nötig sind, um Eingang in diese privilegierte Welt zu finden.

      Dienstag, 17.05.11
      08:00 - 08:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Die Dokumentation zeigt am Beispiel eines Mädchens, das eine Ausbildung als Geisha macht, wie viel Opferbereitschaft und Entschlossenheit nötig sind, um Eingang in diese privilegierte Welt zu finden.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Darren Conway

      Yukina stammt aus einer Kleinstadt im Norden Japans. Im Alter von 15 Jahren beschließt sie, von der Schule abzugehen und Familie und Freunde zu verlassen, um einen der traditionsreichsten Berufe ihres Landes zu erlernen: das harte, von strengen Regeln und Disziplin bestimmte Gewerbe der Geisha.

      Von nun an wird Yukina fünf Jahre lang im Inneren des "Okiya", des Geisha-Hauses, mit der "Okasan" oder Geisha-Mutter leben. Hier herrscht eiserne Disziplin. 18 Monate lang darf das junge Mädchen weder nach Hause zurückkehren noch mit ihren Angehörigen telefonieren. Bereits nach wenigen Tagen leidet Yukina unter der Einsamkeit und der Isolation.

      Yukina erklärt, sie habe den Beruf der Geisha gewählt, weil sie die traditionellen japanischen Tänze liebt. Doch mit gerade einmal 15 Jahren scheut sie sich noch, Männer anzusprechen und weiß nicht, wie sie auf unerwünschte Annäherungsversuche reagieren soll. Der Film begleitet Yukina auf ihren ersten offiziellen Gesellschaftsabend. Bei diesem Anlass muss sie auch betrunkene Kunden unterhalten, die fast dreimal so alt sind wie sie.

      Bereits in den ersten sechs Monaten der Ausbildung hat sie ihre alte Identität als jeanstragender Teenager abgelegt und sich in eine Geisha mit neuem Namen, traditioneller Kleidung und Make-up verwandelt. Als Yukinas Mutter nach Kyoto kommt, um der Misedashi-Zeremonie beizuwohnen, durch die das Mädchen als Auszubildende in die Gemeinschaft der Geishas aufgenommen wird, stellt sie betroffen fest, wie erwachsen ihre Tochter geworden ist, die in traditioneller Kleidung an einem Umzug durch die Straßen der Stadt teilnimmt.

      Wird geladen...
      Dienstag, 17.05.11
      08:00 - 08:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 11.12.2018