• 26.02.2021
      20:15 Uhr
      Die Ehre der Familie Fernsehfilm Großbritannien 2020 (Honour) | arte
       

      Das Leben der jungen Frau gehört nicht ihr, es gehört ihrer Familie. Eine Vorstellung, die Detective Chief Inspector Caroline Goode zunächst nicht glauben will, als die 20-jährige Banaz Mahmod von ihrem Freund vermisst gemeldet wird. Doch dann führen alle Hinweise zur Familie der jungen Kurdin. Aber dort trifft Goode auf eine Mauer des Schweigens. Im Laufe der Ermittlungen wird klar, dass vor ihrem Verschwinden mehrere Hilfegesuche der jungen Frau bei der Polizei ergebnislos blieben. Nun läuft Detective Goode die Zeit davon, denn mit jedem weiteren Tag sinkt die Hoffnung, die junge Kurdin noch lebend zu finden.

      Freitag, 26.02.21
      20:15 - 21:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Das Leben der jungen Frau gehört nicht ihr, es gehört ihrer Familie. Eine Vorstellung, die Detective Chief Inspector Caroline Goode zunächst nicht glauben will, als die 20-jährige Banaz Mahmod von ihrem Freund vermisst gemeldet wird. Doch dann führen alle Hinweise zur Familie der jungen Kurdin. Aber dort trifft Goode auf eine Mauer des Schweigens. Im Laufe der Ermittlungen wird klar, dass vor ihrem Verschwinden mehrere Hilfegesuche der jungen Frau bei der Polizei ergebnislos blieben. Nun läuft Detective Goode die Zeit davon, denn mit jedem weiteren Tag sinkt die Hoffnung, die junge Kurdin noch lebend zu finden.

       

      Stab und Besetzung

      Caroline Goode Keeley Hawes
      Banaz Mahmod Buket Komur
      Stuart Reeves Michael Jibson
      Andy Craig Mark Stanley
      Rahmat Suleimani Moe Bar-El
      Bekhal Mahmod Rhianne Barreto
      Behya Mahmod Fisun Burgess
      Regie Richard Laxton
      Drehbuch Gwyneth Hughes
      Produktion Hera Pictures
      Alliea Nazar
      Kamera Laurens De Geyter
      Musik Matthew Herbert
      Kostüm Lauren Miller
      Ausstattung Christina Moore
      Redaktion Virginie Padilla

      Vier Mal blieben Banaz Mahmods Bitten um Hilfe bei der Polizei ohne Folgen. Beim fünften Mal, als ihr Freund Rahmat Sulemani die 20-Jährige bei der Polizei im Londoner Stadtteil Wimbledon vermisst meldet, könnte es für die Kurdin schon zu spät sein. Doch Detective Chief Inspector Caroline Goode, die die Ermittlungen in dem Fall übernimmt, setzt sofort alles daran, die junge Frau zu finden. Schnell führen erste Hinweise Goode zu Banaz' Familie und zur örtlichen, stark zusammenhaltenden kurdischen Gemeinschaft.

      Ein wichtiger Anhaltspunkt wird eine Liste, die die Vermisste selbst sechs Wochen zuvor in einem Polizeirevier abgegeben hat. Darauf sind Namen von Männern aufgelistet, die laut Banaz sich bei einem Telefonat zwischen ihrem Onkel und ihrer Mutter bereit erklärten, sie und ihren Freund Rahmat zu töten. Anscheinend hatte Banaz aus der Sicht ihrer Eltern die Familien entehrt, indem sie sich entgegen deren Wunsch von ihrem gewalttätigen Ehemann scheiden ließ. Von Rahmat erfahren die Ermittler, dass die Situation innerhalb der Familie weiter eskalierte, als er und Banaz sich ineinander verliebten, da ihre Eltern gegen diese neue Beziehung waren.

      Trotz all dieser Indizien gibt Banaz' Vater an, dass seine Tochter gar nicht vermisst werde, sondern häufig ein paar Tage nicht nach Hause käme. Banaz' Mutter hält zu ihrem Mann und schweigt. Nur durch Banaz' Schwester Bekhal und Diana, eine kurdische Beraterin, kann sich Inspector Goode nach und nach ein Bild von den Bedrohungen und der Gewalt machen, denen emanzipierte junge Kurdinnen in der Gemeinschaft ausgesetzt sind.

      Der Druck auf die Ermittler wächst mit jedem Tag, denn die Chancen, Banaz noch lebend zu finden, sinken stetig. Schließlich sieht sich Inspector Goode mit der Frage konfrontiert, ob sie und ihr Team noch in einem Vermisstenfall oder bereits in einem Mordfall ermitteln.

      "Die Ehre der Familie" ist die Filmfassung der zweiteiligen britischen Miniserie "Honour". Das Drehbuch wurde von der preisgekrönten Dokumentarfilmregisseurin und Drehbuchautorin Gwyneth Hughes geschrieben, mit Unterstützung von Schlüsselpersonen des wahren Falls, der sich im Jahr 2006 in London ereignet hat. Unter anderem fungierte die im Film von Keeley Hawes verkörperte Detective Chief Inspector Caroline Goode selbst als Beraterin während der Dreharbeiten. Umgesetzt wurde die Ermittlungsgeschichte von Regisseur Richard Laxton, dessen Comedyserie "Him & Her" 2014 mit dem BAFTA TV Award für die beste Situationskomödie ausgezeichnet wurde.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.02.2021