• 20.05.2022
      00:25 Uhr
      In Therapie - (34/35) Frankreich 2021 | arte
       

      Alain hat die stationäre Behandlung abgebrochen. Vom Krankenhaus ist er direkt in Philippes Praxis gekommen, um Philippe darüber zu informieren, dass er die Therapie nicht fortsetzen will. Doch Philippe kann ihn zu einer Sitzung bewegen. Und zu einer Einsicht: Sein Leben lang fühlte sich Alain als Schuldiger und versuchte, äußeren Ansprüchen gerecht zu werden. Es ist Zeit, diese Schuld abzugeben und endlich für sich selbst zu leben.

      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 20.05.22
      00:25 - 00:50 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      Alain hat die stationäre Behandlung abgebrochen. Vom Krankenhaus ist er direkt in Philippes Praxis gekommen, um Philippe darüber zu informieren, dass er die Therapie nicht fortsetzen will. Doch Philippe kann ihn zu einer Sitzung bewegen. Und zu einer Einsicht: Sein Leben lang fühlte sich Alain als Schuldiger und versuchte, äußeren Ansprüchen gerecht zu werden. Es ist Zeit, diese Schuld abzugeben und endlich für sich selbst zu leben.

       

      Alain - Donnerstag, der 9. Juli 2020 um 20 Uhr: Alain ist unter einem Vorwand aus der stationären Behandlung geflüchtet und direkt zu Philippe gekommen. Er ist immer noch aufgebracht und will ein für alle Mal nichts mehr mit psychologischer Betreuung zu tun haben. Doch Philippe kann ihn beruhigen. Und schließlich überzeugen, dass er gerade im Begriff ist, seine Schutzmechanismen aufzugeben und endlich an den Kern seiner Panikattacken zu gelangen. Die weitere Therapie wird nicht leicht werden, aber der Grundstein dafür ist gelegt. Wenn er es schafft, die Schuldgefühle für den Tod seines Bruders abzulegen, wird er vielleicht in der Lage sein, endlich für sich und nicht nur für andere zu leben …

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 20.05.22
      00:25 - 00:50 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.05.2022