• 20.01.2021
      20:15 Uhr
      Die Tiefseetaucher Spielfilm USA 2004 | arte Tipp
       

      Der Meeresforscher Steve Zissou verliert seinen geschätzten Kollegen und Forschungspartner bei einem Haiangriff. Zissou will sich an genau jenem mystischen Hai rächen, der für den Tod seines Partners verantwortlich ist. Für diese heikle Mission versammelt er eine Crew, deren Mitglieder nicht unterschiedlicher sein könnten: darunter unter anderem seine eigene Frau, mit der er ein schwieriges Verhältnis pflegt, eine Journalistin und ein Unbekannter, der vielleicht Zissous eigener Sohn ist.

      "Die Tiefseetaucher" ist eine faszinierend eigenwillige, starbesetzte Komödie von Wes Anderson, reich an Ideen und Referenzen

      Mittwoch, 20.01.21
      20:15 - 22:10 Uhr (115 Min.)
      115 Min.

      Der Meeresforscher Steve Zissou verliert seinen geschätzten Kollegen und Forschungspartner bei einem Haiangriff. Zissou will sich an genau jenem mystischen Hai rächen, der für den Tod seines Partners verantwortlich ist. Für diese heikle Mission versammelt er eine Crew, deren Mitglieder nicht unterschiedlicher sein könnten: darunter unter anderem seine eigene Frau, mit der er ein schwieriges Verhältnis pflegt, eine Journalistin und ein Unbekannter, der vielleicht Zissous eigener Sohn ist.

      "Die Tiefseetaucher" ist eine faszinierend eigenwillige, starbesetzte Komödie von Wes Anderson, reich an Ideen und Referenzen

       

      Zwischen Extravaganz, Detailverliebtheit, Authentizität und brillanten Zitaten: Wes Andersons Spielfilm ist ein Wechselbad der Gefühle. Schauspielstar Bill Murray, der bereits zum dritten Mal unter der Regie von Anderson wirkt, spielt geradezu genial die Hauptrolle eines ausgebrannten, abgetakelten Ozeanographen: Zissou, der vom Tod seiner ehemaligen rechten Hand durch eine mysteriöse Meereskreatur tief erschüttert ist. Er ist Kopf einer Schiffscrew weiterer kauziger Gestalten.
      Die Gruppe besteht unter anderem aus einem portugiesischen Besatzungsmitglied, das Lieder von David Bowie in seiner Muttersprache singt, einem unsicheren Deutschen, der verzweifelt nach Zissous Aufmerksamkeit giert, und einem Mann, der Zissous Sohn sein könnte oder auch nicht. Gespielt werden diese und andere Figuren von bekannten Schauspielern wie Cate Blanchett, Anjelica Huston, Willem Dafoe, Owen Wilson, Jeff Goldblum, Michael Gambon und Seu Jorge. In einem so eigenwilligen wie faszinierenden Dekor und Produktionsdesign.

      Der 1969 im texanischen Houston mit den Vornamen Wesley Wales geborene Wes Anderson studierte Philosophie, bevor er sich mit Kurzfilmen, Kinospielfilmen und Werbespots einen Namen machte. Seine Regiearbeiten erhalten regelmäßig Einladungen in die Wettbewerbe der großen internationalen Filmfestivals wie Berlin, Cannes oder Venedig.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 20.01.21
      20:15 - 22:10 Uhr (115 Min.)
      115 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.01.2021