• 06.01.2017
      14:05 Uhr
      Piraten Spielfilm Frankreich / Tunesien 1986 (Pirates) | arte
       

      Ein einsames Floß in der Mitte des Meeres: Dem Verhungern nahe versucht Captain Red, seinen Diener Jean-Baptiste zu verspeisen, als sie von einer spanischen Galeone aufgegriffen werden. Sie geraten mitten in eine Meuterei und werden in Ketten gelegt. Doch bald schon steigt Jean-Baptiste der schönen María-Dolores hinterher, und Red sinnt darauf, das Kommando und einen goldenen Aztekenthron an sich zu reißen.

      Freitag, 06.01.17
      14:05 - 16:05 Uhr (120 Min.)
      120 Min.
      Stereo

      Ein einsames Floß in der Mitte des Meeres: Dem Verhungern nahe versucht Captain Red, seinen Diener Jean-Baptiste zu verspeisen, als sie von einer spanischen Galeone aufgegriffen werden. Sie geraten mitten in eine Meuterei und werden in Ketten gelegt. Doch bald schon steigt Jean-Baptiste der schönen María-Dolores hinterher, und Red sinnt darauf, das Kommando und einen goldenen Aztekenthron an sich zu reißen.

       

      Dem Verhungern nahe, treiben Captain Red und sein Diener Jean-Baptiste auf einem Floß in der Mitte des Ozeans. Red versucht seinen Lakaien davon zu überzeugen, dass er sich seinem Herrn als Nahrung anzubieten habe. Doch bevor es zum Äußersten kommt, werden sie glücklicherweise von einer spanischen Galeone aufgegriffen. Der Kapitän ist gerade damit beschäftigt, eine Meuterei niederzuschlagen, und so werden Red und Jean-Baptiste ohne viel Federlesen zusammen mit den Aufrührern in Ketten gelegt.

      Kaum dem Schiffskerker entronnen versucht Jean-Baptiste, sich an die schöne Nichte des spanischen Gouverneurs heranzumachen, die auch auf dem Schiff weilt. Red wittert seine Chance: Er plant, das Kommando des Schiffs und einen goldenen Aztekenthron an sich zu reißen, indem er eine weitere Meuterei anzettelt und Don Alfonso mit María-Dolores erpresst. Doch der Plan droht zu scheitern …

      „Piraten“ war Roman Polanskis erster Film nach einer längeren Zwangspause. Dieser war – mit Walter Matthau – zwar mit einem amerikanischen Star besetzt, doch die Finanzierung übernahm ein tunesischer Millionär. Denn Polanski war, infolge einer Anklage wegen Missbrauchs einer Minderjährigen, in Hollywood zur Persona non grata geworden. Auch die Premiere des Films erfolgte unter diesen misslichen Vorzeichen. "Piraten" wurde für alles Mögliche kritisiert – von seinen derben Witzen bis zu angeblichen Anspielungen auf den Prozess – aber kaum auf einer ästhetischen Ebene rezipiert.

      Wird geladen...
      Freitag, 06.01.17
      14:05 - 16:05 Uhr (120 Min.)
      120 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.09.2022