• 14.02.2019
      21:05 Uhr
      Ein sicherer Hafen (2/4) Fernsehserie Australien 2017 | arte Mediathek
       

      Sieben Menschen sind tot. Wer ist schuld? Gegen Ryan Gallagher, seine Frau Bree, seine Schwester Olivia und zwei weitere wird wegen unterlassener Hilfeleistung ermittelt. Vor ein paar Tagen war Ryan "zufällig" auf Ismail Al-Bayati getroffen, einen der über 40 Flüchtlinge, die er und die anderen vor fünf Jahren bei einem Segelturn auf einem fahruntüchtigen Boot vorfanden. Damals versuchten die fünf australischen Urlauber, das Flüchtlingsboot abzuschleppen, doch in der Nacht durchschnitt jemand das Seil.

      Donnerstag, 14.02.19
      21:05 - 21:50 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Sieben Menschen sind tot. Wer ist schuld? Gegen Ryan Gallagher, seine Frau Bree, seine Schwester Olivia und zwei weitere wird wegen unterlassener Hilfeleistung ermittelt. Vor ein paar Tagen war Ryan "zufällig" auf Ismail Al-Bayati getroffen, einen der über 40 Flüchtlinge, die er und die anderen vor fünf Jahren bei einem Segelturn auf einem fahruntüchtigen Boot vorfanden. Damals versuchten die fünf australischen Urlauber, das Flüchtlingsboot abzuschleppen, doch in der Nacht durchschnitt jemand das Seil.

       

      Stab und Besetzung

      Ryan Gallagher Ewen Leslie
      Bree Gallagher Leeanna Walsman
      Damien Pascoe Joel Jackson
      Olivia Gallagher Phoebe Tonkin
      Ismail Al-Bayati Hazem Shammas
      Zahra Al-Bayati Nicole Chamoun
      Bilal Al-Bayati Robert Rabiah
      Helen Korczak Jacqueline McKenzie
      Maddie Gallagher Ella Jaz Macrokanis
      Lachlan Gallagher Callum Aston
      Asad Al-Bayati Yazeed Daher
      Yasmin Al-Bayati Maha Riad
      Matou Pacharo Mzembe
      Regie Glendyn Ivin
      Redaktion Virginie Padilla
      Ausstattung Peter Baxter
      Kamera Sam Chiplin
      Drehbuch Simon Kennedy
      Phil Enchelmaier
      Belinda Chayko
      Matt Cameron

      „Wir haben nichts anderes als schlechte Ideen.“ Während fünf australische Urlauber auf der Timorsee versuchen, ein überfülltes fahruntüchtiges Flüchtlingsboot mit ihrem Segelboot abzuschleppen, zieht ein Sturm auf. Ryan, der Kapitän des Segelboots, ist dagegen, den Kurs in Richtung der näher gelegenen indonesischen Küste zu ändern, denn die Flüchtlinge wollen nach Australien. Aber die moralische Verantwortung der Australier steht gegen ihre praktischen Möglichkeiten - und gegen ihre Ängste. Denn Ryan trägt genauso auch die Verantwortung für die Sicherheit seiner Frau Bree, seiner Schwester Olivia, deren Partner Damien und der gemeinsamen Freundin Helen an Bord des Segelboots. Doch dann ist am nächsten Morgen plötzlich das Flüchtlingsboot verschwunden. Jemand hat das Abschleppseil durchtrennt.

      Erst jetzt, fünf Jahre später, erfahren die Urlauber, dass damals in der Folge das Flüchtlingsboot gekentert ist und unter den sieben Opfern auch die Tochter von Ismail Al-Bayati, einem der Flüchtlinge, war. Nun will Ismail Gerechtigkeit für seine Tochter und erhofft diese durch eine Verurteilung der Australier zu erlangen. Denn nicht nur moralisch, sondern auch gesetzlich waren die Segler verpflichtet, den in Seenot geratenen Flüchtlingen zu helfen. Nun müssen Ryan und die anderen sich einem Ermittlungsverfahren stellen, was die Spannungen und das Misstrauen in der Gruppe noch weiter anfacht. War es etwa wirklich einer von ihnen, der damals das Seil durchgeschnitten hat? Oder war es doch vielleicht sogar Ismails eigener Bruder Bilal, um zu verhindern, dass sie zurück nach Indonesien fahren?

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 14.02.19
      21:05 - 21:50 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.02.2019