• 16.02.2014
      22:05 Uhr
      Frankreichs Chanson-Legende Charles Trenet | arte
       

      Er war Sänger, Schauspieler, Dichter und Maler. Der Franzose Charles Trenet feierte nicht nur zu Lebzeiten mit seinen Chansons weltweite Erfolge. Auch heute noch erfreuen sich seine Lieder großer Popularität. In einem einfühlsamen Porträt blickt ARTE sowohl auf die Bühnenerfolge des Stars als auch auf sein bewegtes Leben hinter den Kulissen.

      Sonntag, 16.02.14
      22:05 - 23:00 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo HD-TV

      Er war Sänger, Schauspieler, Dichter und Maler. Der Franzose Charles Trenet feierte nicht nur zu Lebzeiten mit seinen Chansons weltweite Erfolge. Auch heute noch erfreuen sich seine Lieder großer Popularität. In einem einfühlsamen Porträt blickt ARTE sowohl auf die Bühnenerfolge des Stars als auch auf sein bewegtes Leben hinter den Kulissen.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Karl Zero, Daisy d'Errata

      Der Sänger, Schauspieler, Dichter und Maler Charles Trenet (1913 -2001) feierte bereits zu Lebzeiten mit seinen Chansons wie "La Mer" und "Douce France" weltweite Erfolge. Auch heute noch erfreuen sich, insbesondere in seinem Heimatland Frankreich, seine Lieder ungebrochener Popularität.

      Als Kollaborateur der Nazis verdächtigt und von letzteren wiederum wegen seiner vermuteten jüdischen Herkunft und Homosexualität geächtet, lebte Trenet ein bewegtes Leben. Hinter der Fassade des außergewöhnlichen Erfolgs und schnellen Ruhms, hinter dem lustigen Hut und den rollenden Augen verbarg sich ein verletzter und verschlossener Mensch, ein ungeliebtes Internatskind und ein Homosexueller, der sich nicht outen konnte. Charles Trenet zog sich in eine Traumwelt zurück, aus der er immer wieder jäh heraus- und wieder zurück in die kalte Realität gerissen wurde.

      Der Film porträtiert den Privatmenschen Charles Trenet, einen sensiblen, geheimnisvollen Einzelgänger. Trenet trug die fröhliche Maske des ewig jung gebliebenen Schelms, die seine Verzweiflung jedoch nur notdürftig verdeckte. Der strahlende Entertainer und Konventionen verachtende Charles Trenet steht nicht für eine bestimmte Epoche, sondern für alle und keine; ein zeitlos Unverstandener, der die Monotonie hasste und vor der Alltagsroutine floh.

      In "Frankreichs Chanson-Legende Charles Trenet" lebt er wieder auf, dank nie veröffentlichter oder lange vergessener Archivbilder und der Zeugnisse seiner Freunde und Wegbegleiter, darunter Charles Aznavour, Jean-Jacques Debout und Georges El Assidi.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 16.02.14
      22:05 - 23:00 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.11.2018