• 29.10.2019
      14:20 Uhr
      Pampa Blues Fernsehfilm Deutschland 2015 | ONE
       

      Irgendwo im Nirgendwo lebt der 16-jährige Ben und würde gern was erleben. Doch Karl, seinen dementen Großvater, im Stich zu lassen, kommt natürlich nicht in Frage. Ben sitzt also in seinem verlassenen Kaff fest und hilft in der heruntergekommenen Kfz-Werkstatt des väterlichen Freundes Maslow. Der will das verschlafenen Dorf wiederbeleben. Sein neuester Super-Plan: Die Nachricht von einem Ufo soll die Presse und dann die Touristen anlocken. Maslow sorgt dafür, dass ein Ufo gesichtet wird. Und tatsächlich kommt die junge Lena in den Ort. Maslow hält sie wegen ihrer Kamera prompt für eine Journalistin, und Ben verliebt sich in sie.

      Dienstag, 29.10.19
      14:20 - 15:50 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Irgendwo im Nirgendwo lebt der 16-jährige Ben und würde gern was erleben. Doch Karl, seinen dementen Großvater, im Stich zu lassen, kommt natürlich nicht in Frage. Ben sitzt also in seinem verlassenen Kaff fest und hilft in der heruntergekommenen Kfz-Werkstatt des väterlichen Freundes Maslow. Der will das verschlafenen Dorf wiederbeleben. Sein neuester Super-Plan: Die Nachricht von einem Ufo soll die Presse und dann die Touristen anlocken. Maslow sorgt dafür, dass ein Ufo gesichtet wird. Und tatsächlich kommt die junge Lena in den Ort. Maslow hält sie wegen ihrer Kamera prompt für eine Journalistin, und Ben verliebt sich in sie.

       

      Irgendwo im Nirgendwo lebt der 16-jährige Ben und würde gern was erleben, vorzugsweise weit weg in Afrika. Aber was wäre dann mit Karl, seinem dementen Großvater, um den Ben sich kümmert? Karl im Stich zu lassen, kommt natürlich nicht in Frage, und so sitzt Ben in seinem verlassenen Kaff fest, macht vorgeblich eine Gärtnerlehre und widmet sich eigentlich der Schrauberei in der heruntergekommenen Kfz-Werkstatt des väterlichen Freundes Maslow.

      Der ist der Einzige in dem verschlafenen Dorf, der seine Vision von einer Wiederbelebung trotz etlicher Fehlversuche noch nicht aufgegeben hat. Sein neuester Super-Plan: Die Nachricht von einem Ufo soll die Presse und dann die Touristen anlocken. Maslow sorgt dafür, dass ein Ufo gesichtet wird.

      Und tatsächlich kommt die junge Lena in den Ort. Maslow hält sie wegen ihrer Kamera prompt für eine Journalistin, und Ben verliebt sich in sie. Zwar stellt sich heraus, dass Lena gar keine Journalistin ist und Verliebtsein Ben auch nicht weiterhilft, trotzdem hat Maslow am Ende seine Schlagzeilen und Ben endlich ein paar richtig gute Gründe, doch noch eine Weile zu bleiben.

      Mit liebevoller Lakonie erzählt 'Pampa Blues' von dem Zweispalt des jungen Ben zwischen der Verantwortung für den Großvater und der Sehnsucht nach Ausbruch. Die Hauptrollen spielen Sven Gielnik, Joachim Król, Paula Beer und Klaus A. Müller-Oi. Kai Wessel inszenierte nach einem Drehbuch von Rolf Lappert, und für die betörend atmosphärischen Bilder sorgte Kameramann Hagen Bogdanski.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 29.10.19
      14:20 - 15:50 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.11.2019