• 30.08.2019
      07:20 Uhr
      Die Eifelpraxis - Herzenssachen Spielfilm Deutschland 2019 | ONE
       

      Um „Herzenssachen“ unterschiedlicher Art muss sich Rebecca Immanuel alias Vera Mundt im achten Film der „Eifelpraxis“ kümmern. Als beste Freundin steht sie Danuta, gespielt von Karolina Lodyga, bei der Entscheidung zwischen ihrer Monschauer Affäre und ihrer Familie in Polen zur Seite. In ihrem Beruf ist die erfahrene Versorgungsassistentin bei einem heimtückischen Krankheitsbild gefordert: dem seltenen Brugada-Syndrom, das bei äußerlich gesunden jungen Menschen zum plötzlichen Herztod führen kann. Nicht nur Veras Intuition ist gefragt, sondern auch ihre Überzeugungskraft.

      Freitag, 30.08.19
      07:20 - 08:50 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Um „Herzenssachen“ unterschiedlicher Art muss sich Rebecca Immanuel alias Vera Mundt im achten Film der „Eifelpraxis“ kümmern. Als beste Freundin steht sie Danuta, gespielt von Karolina Lodyga, bei der Entscheidung zwischen ihrer Monschauer Affäre und ihrer Familie in Polen zur Seite. In ihrem Beruf ist die erfahrene Versorgungsassistentin bei einem heimtückischen Krankheitsbild gefordert: dem seltenen Brugada-Syndrom, das bei äußerlich gesunden jungen Menschen zum plötzlichen Herztod führen kann. Nicht nur Veras Intuition ist gefragt, sondern auch ihre Überzeugungskraft.

       

      Stab und Besetzung

      Vera Mundt Rebecca Immanuel
      Chris Wegner Simon Schwarz
      Danuta Masik Karolina Lodyga
      Leon Ortmann Janek Rieke
      Paul Mundt Tom Böttcher
      Mia Mundt Mascha Schrader
      Fritz Hürtgen Dennis Hofmeister
      Sören Morel Yuri Völsch
      Martin Hürtgen Andreas Pietschmann
      Daniel Morel Aleksandar Radenkovic
      Charly Ortmann Sarah Mahita
      Dr. Julia Hamacher Anja Schneider
      Hubert Meinerzhagen Hermann Beyer
      Martha Böhl Marie Anne Fliegel
      Volker Böhl Tom Keune
      Marianne Rabsal Dagmar Sachse
      Anita Rabsal Olga von Luckwald
      Herr Rabicki Adolfo Assor
      Dr. Haidelbach Joachim Paul Assböck
      Regie Kerstin Ahlrichs
      Musik Stefan Hansen
      Kamera Sonja Rom
      Buch Martina Mouchot

      Versorgungsassistentin Vera Mundt (Rebecca Immanuel) ist durch ihren Job an Multitasking gewöhnt. Privat steht sie vor mehreren Herausforderungen. Die alleinerziehende Mutter muss damit klarkommen, dass ihr Sohn Paul (Tom Böttcher) nun auf eigenen Füßen stehen will. Als Freundin Danuta (Karolina Lodyga) ihre Affäre mit Schulleiter Leon (Janek Rieke) so nicht fortführen kann, ist Veras offenes Ohr gefragt.

      In der Eifelpraxis läuft es für sie inzwischen erstaunlich reibungslos: Von Dr. Chris Wegner (Simon Schwarz) bekommt sie endlich Rückendeckung für ihre besondere Art, sich um Menschen zu kümmern. Als der 15-jährige Fritz (Dennis Hofmeister), der beste Freund ihres Hausgastes Sören (Yuri Völsch), einen Schwächeanfall erleidet, geht sie gemeinsam mit Chris der Sache auf den Grund. Vera vermutet das lebensgefährliche Brugada-Syndrom. Falls ihr Verdacht stimmt, kann der Junge jederzeit einen tödlichen Herzstillstand erleiden!

      Zu den körperlichen Problemen kommt bei Fritz eine seelische Belastung. Er erfährt, dass sein Vater (Andreas Pietschmann) schuld an Sörens Unfall sein könnte und Daniel (Aleksandar Radenkovic) ihn wegen Fahrerflucht hinter Gitter bringen möchte. Als Fritz einen Herzstillstand erleidet, drängt Vera zusammen mit der neuen Krankenhausärztin Dr. Julia Hamacher (Anja Schneider) darauf, schnell zu handeln. Für die nicht ungefährliche OP muss die junge Ärztin das Vertrauen ihres Chefs gewinnen. Wie man das mutig angeht, möchte sie von Vera lernen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 30.08.19
      07:20 - 08:50 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.10.2019