• 21.08.2019
      10:15 Uhr
      Wundermittel Hormone? Der gefährliche neue Trend Film von Bärbel Merseburger-Sill | tagesschau24
       

      Was ist dran am Hormon-Boom? "betrifft" macht sich auf die Spur: Wie leichtfertig werden die Präparate verschrieben und welchen Risiken setzen sich die Frauen aus? Manche Ärzte verordnen selbst gesunden Frauen Hormonpräparate und versprechen viel: Mit einer Hormontherapie könne jede Frau frisch und fit bleiben. Das zumindest vermittelt die Industrie und einige Ärzte geben das so weiter. "betrifft" schaut nach, was dahinter steckt.

      Mittwoch, 21.08.19
      10:15 - 11:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Was ist dran am Hormon-Boom? "betrifft" macht sich auf die Spur: Wie leichtfertig werden die Präparate verschrieben und welchen Risiken setzen sich die Frauen aus? Manche Ärzte verordnen selbst gesunden Frauen Hormonpräparate und versprechen viel: Mit einer Hormontherapie könne jede Frau frisch und fit bleiben. Das zumindest vermittelt die Industrie und einige Ärzte geben das so weiter. "betrifft" schaut nach, was dahinter steckt.

       

      Stab und Besetzung

      Autor Bärbel Merseburger-Sill

      Was ist dran am Hormon-Boom? "betrifft" hakt nach: Wie leichtfertig werden die Präparate verschrieben und welchen Risiken setzen sich die Frauen aus? Manche Ärzte verordnen selbst gesunden Frauen Hormonpräparate und versprechen viel: Mit einer Hormontherapie könne jede Frau frisch und fit bleiben. Das zumindest vermittelt die Industrie und einige Ärzte geben das so weiter. "betrifft" schaut nach, was dahinter steckt.

      Gegen Hitzewallungen, Nachtschweiß, Haarausfall und Gemütsschwankungen in den Wechseljahren werden Hormone wie ein Allheilmittel eingesetzt. Und überhaupt: Mit der Hormontherapie soll man ganz allgemein gesund bleiben, so das Versprechen mancher Ärzte. Viele Frauen sind froh über das Rezept und hoffen, mit den Hormonen fit und frisch zu bleiben.

      Die Nebenwirkungen sind den Patientinnen oft gar nicht bewusst: Die Hormontherapie erhöht das Risiko an Thrombose zu erkranken, an Demenz oder an Brustkrebs.

      Doch mancher Arzt verschreibt das Medikament so locker, als wäre es nur ein Nahrungsergänzungsmittel. Kein Wunder: Hormontherapien sind ein Milliardengeschäft. Allein im Jahr 2017 verordneten Ärzte in Deutschland über 4,9 Millionen Packungen Hormonpräparate. Verkaufswert: mehr als 125 Millionen Euro. "Und Geld ist natürlich immer ein Anreiz, ein Medikament zu verschreiben", sagt Gesundheitsmediziner Prof. Gerd Glaeske.

      Mit Werbung und als Wissenschaft getarnten Werbebotschaften versucht die Pharmaindustrie Ärzte zu beeinflussen. Es geht um Gewinnmaximierung. Ist die Gesundheit des Patienten dabei zweitrangig? Dieser Frage geht die Filmemacherin Bärbel Merseburger-Sill nach.

      Aus der Reihe "betrifft"

      Die journalistischen Filme zeigen Entwicklungen auf, beziehen Standpunkt, liefern Analysen und erzählen Geschichten einzelner Menschen emotional nah am Zuschauer.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.10.2019