• 17.11.2015
      21:32 Uhr
      Krieger made in Germany Simon im Kampf gegen die Ukraine | tagesschau24
       

      Simon, 23, geboren in Russland, aufgewachsen in Deutschland bei Adoptiveltern. Seit über einem halben Jahr kämpft er an der ostukrainischen Front auf der Seite der russischen Separatisten. Simon sucht Heimat und Anerkennung, die er nach Hauptschulabschluss und mehreren abgebrochenen Lehren in Deutschland nicht fand. Simons Mutter und seine Freunde reagieren auf seine Entscheidung, in den Krieg zu ziehen, mit Verständnislosigkeit und Trauer.

      Dienstag, 17.11.15
      21:32 - 22:00 Uhr (28 Min.)
      28 Min.
      HD-TV Stereo

      Simon, 23, geboren in Russland, aufgewachsen in Deutschland bei Adoptiveltern. Seit über einem halben Jahr kämpft er an der ostukrainischen Front auf der Seite der russischen Separatisten. Simon sucht Heimat und Anerkennung, die er nach Hauptschulabschluss und mehreren abgebrochenen Lehren in Deutschland nicht fand. Simons Mutter und seine Freunde reagieren auf seine Entscheidung, in den Krieg zu ziehen, mit Verständnislosigkeit und Trauer.

       

      Simon, 23, geboren in Russland, aufgewachsen in Deutschland bei Adoptiveltern. Seit über einem halben Jahr kämpft er an der ostukrainischen Front auf der Seite der russischen Separatisten. Simon sucht Heimat und Anerkennung, die er nach Hauptschulabschluss und mehreren abgebrochenen Lehren in Deutschland nicht fand. 'Ich bleibe bis zum Tod' sagt er kämpferisch und avanciert damit auf Facebook zum Helden, aber die Zweifel nagen an ihm. Simon würde gern nach Deutschland zurückkehren, aber fürchtet, als Mitglied einer terroristischen Vereinigung verhaftet zu werden. Simons Mutter und seine Freunde reagieren auf seine Entscheidung, in den Krieg zu ziehen, mit Verständnislosigkeit und Trauer.

      Eine Reportage von Brenda Weinel und Matthias Zuber aus dem Kriegsgebiet und Simons Heimatdorf in der Nähe von Frankfurt am Main. - Aus der Reihe "Gott und die Welt".

      Wird geladen...
      Dienstag, 17.11.15
      21:32 - 22:00 Uhr (28 Min.)
      28 Min.
      HD-TV Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.11.2021