• 10.11.2018
      19:15 Uhr
      daten der woche Moderation: Joachim Weyand | SR Fernsehen Mediathek
       

      Themen:

      • Neuausrichtung von CDU und SPD: Reaktionen aus dem Saarland
      • CDU-Vorsitz: Annegret Kramp-Karrenbauer stellt sich als Kandidatin vor
      • Finanzen: LSVS kämpft mit Altlasten
      • Fahrerflucht: Unbekannter fährt Mann an und flüchtet
      • Losheim: Wanderarbeiter erheben Vorwürfe gegen Biohof
      • Nalbacher Stollen: Gericht empfiehlt gütliche Einigung
      • St. Ingbert: Landesrechnungshof kritisiert Baumwollspinnerei-Projekt
      • Musikfestspiele Saar: Schwimmen zu klassischer Musik
      • Fastnacht: Der Narrennachwuchs im Saarland

      Samstag, 10.11.18
      19:15 - 19:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen:

      • Neuausrichtung von CDU und SPD: Reaktionen aus dem Saarland
      • CDU-Vorsitz: Annegret Kramp-Karrenbauer stellt sich als Kandidatin vor
      • Finanzen: LSVS kämpft mit Altlasten
      • Fahrerflucht: Unbekannter fährt Mann an und flüchtet
      • Losheim: Wanderarbeiter erheben Vorwürfe gegen Biohof
      • Nalbacher Stollen: Gericht empfiehlt gütliche Einigung
      • St. Ingbert: Landesrechnungshof kritisiert Baumwollspinnerei-Projekt
      • Musikfestspiele Saar: Schwimmen zu klassischer Musik
      • Fastnacht: Der Narrennachwuchs im Saarland

       
      • CDU-Vorsitz: Annegret Kramp-Karrenbauer stellt sich als Kandidatin vor

      CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer will ein Klima, schaffen, mit dem wieder Wahlen gewonnen werden können. Das sagte sie in der saarländischen Landesvertretung in Berlin bei ihrer Vorstellung als Kandidatin für den CDU-Vorsitz.

      • Finanzen: LSVS kämpft mit Altlasten

      Der Landessportverband Saar (LSVS) hat sich neu aufgestellt. Mit einem neuen Präsidium kämpft der Verband um einen Weg aus seiner Finanzkrise. Hinter den Kulissen geht es mit Trippelschritten weiter, aber offenbar zumindest in die richtige Richtung. Dennoch sind viele Altlasten noch nicht weggeräumt.

      • Fahrerflucht: Unbekannter fährt Mann an und flüchtet

      Bei einem Verkehrsunfall am Saarbrücker Eschberg ist am späten Samstagabend ein 55-jähriger Mann schwer verletzt worden. Ein Auto hatte den Mann erfasst, als er die Breslauer Straße überquerte. Anschließend flüchtete der Fahrer des Wagens.

      • Losheim: Wanderarbeiter erheben Vorwürfe gegen Biohof

      Einem großen saarländischen Biohof wird vorgeworfen, rumänischen Wanderarbeitern Lohn vorenthalten zu haben. Zwei ehemalige Beschäftigte gehen deshalb juristisch gegen den Hof vor.

      • Nalbacher Stollen: Gericht empfiehlt gütliche Einigung

      Das Verfahren der Gemeinde Nalbach gegen die Bundesrepublik Deutschland könnte möglicherweise durch eine außergerichtliche Einigung eingestellt werden. Vor dem Landgericht schlugen die Richter vor, die Angelegenheit gütlich zu klären. In dem Verfahren ging es um die Kosten, die der Gemeinde entstanden, nachdem unter dem Nalbacher Kindergarten ein Weltkriegsstollen gefunden worden war.

      • St. Ingbert: Landesrechnungshof kritisiert Baumwollspinnerei-Projekt

      Zwei Drittel Stadt, ein Drittel Privatinvestor - 15 Millionen Euro Kosten: Das sind die Eckdaten für den Umbau der St. Ingberter Baumwollspinnerei in ein Kulturzentrum. Der Landesrechnungshof hat jetzt massive Kritik an der Umsetzung des Projekts geübt: Auch nach sieben Jahren sei eine Fertigstellung nicht in Sicht. Das Innenministerium als Zuschussgeber wurde zur Stellungnahme aufgefordert.

      Der Wochenrückblick fürs Saarland und für die Saar-Lor-Lux-Region mit dem Wichtigsten aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport.
      Information kompakt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.11.2018