• 14.10.2018
      14:30 Uhr
      die nordstory Spezial - Flusskreuzfahrten in M-V Von der Müritz bis zum Amazonas des Nordens | Radio Bremen TV
       

      Im Schneckentempo schippert Thomas Magner mit seiner "Liberté" von Berlin bis an die Müritz. Acht Tage dauert die Flusskreuzfahrt mit dem umgebauten Lastkahn. Peene-Kapitän Ingo Müller braucht einen Tag, um seinen Gästen den "Amazonas des Nordens" zu zeigen. Eine Tour auf den Wasserstraßen Mecklenburg-Vorpommerns, auf der Reisende, Käpitäne, Schleusenwärter und radelnde Kreuzfahrer vorgestellt werden.

      Sonntag, 14.10.18
      14:30 - 16:00 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Im Schneckentempo schippert Thomas Magner mit seiner "Liberté" von Berlin bis an die Müritz. Acht Tage dauert die Flusskreuzfahrt mit dem umgebauten Lastkahn. Peene-Kapitän Ingo Müller braucht einen Tag, um seinen Gästen den "Amazonas des Nordens" zu zeigen. Eine Tour auf den Wasserstraßen Mecklenburg-Vorpommerns, auf der Reisende, Käpitäne, Schleusenwärter und radelnde Kreuzfahrer vorgestellt werden.

       

      Von Anfang März bis Ende Oktober ist Thomas Magner mit seiner "Liberté", einem umgebauten Lastkahn, auf den Wasserstraßen Europas unterwegs, auch in Mecklenburg-Vorpommern. Die Mecklenburgische Seenplatte, die durch viele schmale Flüsse und Kanäle miteinander verbunden ist, gehört zum Lieblingsrevier von Thomas Magner. Acht Tage dauert die knapp 300 Kilometer lange Tour von Berlin an die Müritz. Ganz gemütlich, mit sechs Kilometern pro Stunde, schippern sie die Flüsse und Kanäle entlang.

      Seine Peenetouren sind im Sommer schon acht Wochen im Voraus ausgebucht, sagt Fluss-Kapitän Ingo Müller. 49 Gäste kann er auf seinem Flussdampfer mitnehmen, auf die Reise über den "Amazonas des Nordens".

      Film von Anke Riedel

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.10.2018