• 14.10.2018
      06:00 Uhr
      Nordtour Moderation: Thilo Tautz | Radio Bremen TV
       

      Themen u.a.:

      • Herbstwanderung am Elm in der Region Braunschweig-Wolfsburg
      • Fotostadt Hamburg: Eine Stadt aus der Fotoperspektive kennenlernen
      • Motorrad-Oldtimer-Werkstatt in Hamburg
      • Formvollendet: Pralle Strandschönheiten als Kunstobjekte
      • "Genießer Manufakt(o)ur" durch das Peiner Land
      • Kranichwanderung im Müritz-Nationalpark
      • Abenteuer: Baggerspielplatz in Rostock
      • Zeichner und Tiermodulator: Vom gigantischen Walhai bis zum Seehund
      • Lebensmittel-Rettung per App: Beispiel aus Kiel
      • Die schönste Seite des Herbstes: Spaß mit Laub im Porzellan Café
      • Comiczeichner Stephan Höstermann und seine Wildvögel-Cartoons

      Sonntag, 14.10.18
      06:00 - 06:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Themen u.a.:

      • Herbstwanderung am Elm in der Region Braunschweig-Wolfsburg
      • Fotostadt Hamburg: Eine Stadt aus der Fotoperspektive kennenlernen
      • Motorrad-Oldtimer-Werkstatt in Hamburg
      • Formvollendet: Pralle Strandschönheiten als Kunstobjekte
      • "Genießer Manufakt(o)ur" durch das Peiner Land
      • Kranichwanderung im Müritz-Nationalpark
      • Abenteuer: Baggerspielplatz in Rostock
      • Zeichner und Tiermodulator: Vom gigantischen Walhai bis zum Seehund
      • Lebensmittel-Rettung per App: Beispiel aus Kiel
      • Die schönste Seite des Herbstes: Spaß mit Laub im Porzellan Café
      • Comiczeichner Stephan Höstermann und seine Wildvögel-Cartoons

       

      Stab und Besetzung

      Produktion Thomas Kay
      Redaktion Kerstin Patzschke-Schulz
      • Herbstwanderung am Elm in der Region Braunschweig-Wolfsburg

      Der Naturpark Elm-Lappwald ist eine schöne, allerdings weniger bekannte Ecke im Norden. In den Höhenzügen in der Region Braunschweig-Wolfsburg findet man dank der ehrenamtlichen Initiative von Thomas Kempernolte und seinen Freunden gut ausgebaute und ausgeschilderte Wanderwege. Die schönsten Touren, vom Spaziergang bis zur Dreitagewanderung, hat der Automobilingenieur jetzt in einem Wanderbuch zusammengefasst.

      • Fotostadt Hamburg: Eine Stadt aus der Fotoperspektive kennenlernen

      Nach 1945 entwickelte sich Hamburg zu Deutschlands Medienhauptstadt. Große Verlagshäuser, Filmproduktionsfirmen und andere Unternehmen haben hier unter anderem ihren Sitz. Fotografen finden an Alster und Elbe viele neue Arbeitsmöglichkeiten. Was sie mit der Kamera festhalten und auf Papier bringen, hat zuweilen bleibenden Wert. Viele Galerien haben sich auf Fotokunst spezialisiert. Diese kann man auf einem spannenden Rundgang, begleitet von einem Café-Besuch, entdecken. Eine völlig andere Art, die Freie und Hansestadt als Besucher kennenzulernen.

      • Motorrad-Oldtimer-Werkstatt in Hamburg

      Wer die Kellerwerkstatt von Jörg Niemeyer besucht, begibt sich auch auf eine Zeitreise in die 1950er- und 1960er-Jahre. Zusammen mit Kompagnon Jens Liebert bringt er Motorrad-Oldtimer wieder auf Trab, vorzugsweise alte englische Modelle. Vor über 20 Jahren machte Jörg Niemeyer sein Hobby zum Beruf und hat das nie bereut.

      • Formvollendet: Pralle Strandschönheiten als Kunstobjekte

      Pralle Oberschenkel, wohl geformter Po, gut gefüllter BH, so liegen die Strandschönheiten von Roswitha Ziethen aus Ganschendorf bei Demmin am Strand, kiten oder paddeln. Alles nur auf ihren Bildern, neuerdings auch in Ton. Die gebürtige Warnemünderin hat lange Zeit in Berlin als Kunsterzieherin gearbeitet. Vor acht Jahren zog sie nach Ganschendorf, wo sie auch ihr Atelier hat. Die drallen Damen gehören seitdem zur Arztpraxis ihres Mannes, sorgen dort immer wieder für Gesprächsstoff. Roswitha Ziethen selbst bezeichnet sich als "Hänfling" und hätte gern die eine oder andere Rundung ihrer Strandschönheiten, gesteht sie.

      • "Genießer Manufakt(o)ur" durch das Peiner Land

      Die "Nordtour" begibt sich auf eine ganz besondere Werks-Tour ins Peiner Land, bei der man hinter Türen gucken kann, die sonst verschlossen sind. Drei bekannte Marken öffnen die Fabriktore und geben Einblick in ihre Produktion: Pelikan, die BrauManufaktur Härke und JR Die Schokoladenfabrik.

      • Kranichwanderung im Müritz-Nationalpark

      Zu Tausenden sammeln sich jetzt wieder die Kraniche in der Müritzregion. Das laute trompetenartige Tröten der Zugvögel ist vor allem in den Abend- und Morgenstunden zu hören. Das kann man bei den allabendlichen Führungen zu den Schlafplätzen erleben.

      • Abenteuer: Baggerspielplatz in Rostock

      Tonnen von Sand mit schwerem Gerät hin und her bewegen, das ist möglich auf dem Baggerspielplatz in Pastow, nähe Rostock in Mecklenburg-Vorpommern. Marcus Popanda und seine Familie bieten auf ihrem Abenteuerspielplatz mit 3.500 Quadratmetern Fläche die Möglichkeit, zwischen vier Baggern auszuwählen, von Minibagger bis zum 21 Tonnen schweren Kettenbagger. Besondere Kenntnisse braucht man dafür nicht, nach fünf Minuten Einweisung vom Baggerguide kann es losgehen. Am Ende winkt ein Baggerdiplom.

      • Zeichner und Tiermodulator: Vom gigantischen Walhai bis zum Seehund

      Reiner Götsche hat schon einen gigantischen Walhai, diverse Seehunde, ein Walross und unzählige weitere Meeresbewohner gebaut, und zwar lebensecht und detailgetreu. Gedacht sind sie für Museen, Schutz- und Aufzuchtstationen, Aquarien, zu Werbezwecken. Die Tiere aus seiner Werkstatt sind robust, auf Wunsch sogar wetterbeständig, und überstehen in aller Regel selbst die Grabbelattacken der Menschen. Einige Jahre hat er für die Suche nach geeigneten Materialien und die beste Methode zur Herstellung gebraucht. Vorher war er Verkäufer für Herrenoberbekleidung, Marinesoldat, Greenpeace-Aktivist, Bodenleger, Airbrush-Weltmeister, Comic-Zeichner, Kunstmaler und Freizeitwikinger.

      • Lebensmittel-Rettung per App: Beispiel aus Kiel

      Mehr als ein Drittel aller Lebensmittel landen im Müll. Um diese Verschwendung zu stoppen, gibt es jetzt eine kostenlose App, mit der Lebensmittel gerettet werden können. "Too Good To Go" (zu gut zum Wegschmeißen) heißt die App, mit der Kunden zu viel produzierte Speisen von Restaurants, Bäckereien und Supermärkten zu einem reduzierten Preis kaufen können. Eine französische Bäckerei ist einer der ersten Läden in Kiel, der bei dieser App-Aktion mitmacht.

      • Die schönste Seite des Herbstes: Spaß mit Laub im Porzellan Café

      Das PorzellanCafé in der List in Hannover lädt zum Basteln mit Laub ein. Hier trifft man sich, übrigens auch bei schlechtem Wetter, um gemeinsam in den Wald zu gehen, Blätter zu sammeln und dann in gemütlicher Runde sogenannte Blattstempel zu gestalten. Diese werden dann auf Keramikgeschirr getupft.

      • Comiczeichner Stephan Höstermann und seine Wildvögel-Cartoons

      Tausende Touristen strömen jedes Jahr zu den Sammelplätzen der Wildvögel, um das Naturschauspiel zu sehen. Auch der Comiczeichner Stephan Höstermann ist begeistert von diesem Vogelzug und verfolgt mit wachem Auge das Verhalten der Tiere und das der Touristen. Eigentlich ist sein Markenzeichen die Möwe Emma, mittlerweile sind über 1.000 Produkte vom Krabbenkutter bis zum Frühstücksbrett mit ihr verziert. Seine Inspiration holt sich "Hösti" immer direkt an der Küste, bei Leuten und Möwen. Direkt vor Ort skizziert er die kleinen Alltagskämpfe zwischen Küstenbewohner und Touristen. Im Herbst bekommen die Möwen allerdings Konkurrenz von den Wildvögeln, die an der Küste rasten, um gen Süden zu ziehen. In Neßmersiel am Vogelturm an der Strandstraße trifft "Hösti" auf den Nationalparkranger Onno K. Gent. Er ist Experte für Zugvögel und fest eingebunden in die vom 13. bis 21. Oktober stattfindenden Zugvogel-Tage an der Küste.

      • Idyllisch und interessant: Fleetkahnfahrt in Stade

      "August" und "Aurora" kommen eigentlich aus Lübbenau im Spreewald, aber seit gut elf Jahren ist Stade ihre Heimat. Mit den beiden alten Spreewaldkähnen kann man über den Burggraben in Stade schippern und Stadtansichten aus einer anderen Perspektive erleben. Ende Oktober endet die Saison, Zeit für eine der letzten Herbstfahrten auf dem Burggraben.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.10.2018