• 17.09.2018
      00:05 Uhr
      Gejagt - Auf Leben und Tod Spielfilm Neuseeland / Großbritannien 2009 (Tracker) | Radio Bremen TV
       

      Im Kampf gegen die Engländer verlor der südafrikanische Bure Arjan van Diemen Haus und Hof. Verbittert schifft er sich nach Neuseeland ein, wo er auf Major Bryce trifft, gegen den er schon in der Heimat kämpfte. Der britische Kolonialverwalter hat große Ehrfurcht vor dem tapferen Buren und bietet ihm einen Sonderauftrag an: Gegen eine hohe Prämie soll der versierte Fährtenleser einen flüchtigen Maori aufspüren, der des Mordes bezichtigt wird. Van Diemen nimmt den Auftrag an, doch dabei kommt es zu einer Begegnung, die sein Leben grundlegend verändert.

      Nacht von Sonntag auf Montag, 17.09.18
      00:05 - 01:40 Uhr (95 Min.)
      95 Min.

      Im Kampf gegen die Engländer verlor der südafrikanische Bure Arjan van Diemen Haus und Hof. Verbittert schifft er sich nach Neuseeland ein, wo er auf Major Bryce trifft, gegen den er schon in der Heimat kämpfte. Der britische Kolonialverwalter hat große Ehrfurcht vor dem tapferen Buren und bietet ihm einen Sonderauftrag an: Gegen eine hohe Prämie soll der versierte Fährtenleser einen flüchtigen Maori aufspüren, der des Mordes bezichtigt wird. Van Diemen nimmt den Auftrag an, doch dabei kommt es zu einer Begegnung, die sein Leben grundlegend verändert.

       

      Der südafrikanische Farmer Arjan van Diemen hat im Krieg gegen die Briten Hab und Gut verloren. Verbittert wandert er 1903 nach Neuseeland aus, um neu anzufangen. Er ahnt nicht, dass er am anderen Ende der Welt auf einen alten Bekannten treffen wird.

      Der britische Offizier Major Bryce, inzwischen Kolonialverwalter, hat van Diemen im Burenkrieg das Fürchten gelehrt. Da er ihn aber auch als exzellenten Fährtenleser schätzt, erteilt er ihm einen Sonderauftrag. Arjan soll einen Maori namens Kereama aufspüren, der nach der Ermordung eines Soldaten in den Dschungel geflüchtet ist. Van Diemen will sich die stattliche Prämie nicht entgehen lassen und nimmt den Auftrag an.

      Doch je länger er den Flüchtigen durch den Busch hetzt, desto stärker zweifelt er an seiner Mission. Am Ende einer halsbrecherischen Jagd bekommt er Kereama endlich zu fassen. Zu seiner Verblüffung lernt der Bure einen aufrechten, bibelfesten Menschen kennen, von dessen Unschuld er bald überzeugt ist.

      Als Major Bryce und seine Männer den Gefangenen übernehmen wollen, heckt der Fährtenleser eine List aus, um dem stolzen Maori die Freiheit zu schenken. Doch dazu muss er ein großes Opfer bringen.

      Der südafrikanische Farmer Arjan van Diemen hat im Krieg gegen die Briten Hab und Gut verloren. Verbittert wandert er 1903 nach Neuseeland aus, um neu anzufangen. Er ahnt nicht, dass er am anderen Ende der Welt auf einen alten Bekannten treffen wird.

      Der britische Offizier Major Bryce, inzwischen Kolonialverwalter, hat van Diemen im Burenkrieg das Fürchten gelehrt. Da er ihn aber auch als exzellenten Fährtenleser schätzt, erteilt er ihm einen Sonderauftrag. Arjan soll einen Maori namens Kereama aufspüren, der nach der Ermordung eines Soldaten in den Dschungel geflüchtet ist. Van Diemen will sich die stattliche Prämie nicht entgehen lassen und nimmt den Auftrag an.

      Doch je länger er den Flüchtigen durch den Busch hetzt, desto stärker zweifelt er an seiner Mission. Am Ende einer halsbrecherischen Jagd bekommt er Kereama endlich zu fassen. Zu seiner Verblüffung lernt der Bure einen aufrechten, bibelfesten Menschen kennen, von dessen Unschuld er bald überzeugt ist.

      Als Major Bryce und seine Männer den Gefangenen übernehmen wollen, heckt der Fährtenleser eine List aus, um dem stolzen Maori die Freiheit zu schenken. Doch dazu muss er ein großes Opfer bringen.

      In seinem ungewöhnlichen Abenteuerfilm mit Westernmotiven behandelt der britische Regisseur Ian Sharp ein nur wenig bekanntes Kapitel der Geschichte Neuseelands. Vor dem Hintergrund einer unberührt wirkenden Naturlandschaft, die Kameramann Harvey Harrison in eindrucksvollen Breitwandbildern einfängt, kommt es zu einer existenziellen Auseinandersetzung zweier gebrochener Männer, die schließlich ihre Gemeinsamkeiten entdecken und sich gegen ihren gemeinsamen Feind zusammenschließen. In den Hauptrollen sind der aus "Departed - Unter Feinden" bekannte Ray Winstone als verbitterter Fährtenleser und Temuera Morrison als stolzer Maori zu sehen.

      In seinem ungewöhnlichen Abenteuerfilm mit Westernmotiven behandelt der britische Regisseur Ian Sharp ein nur wenig bekanntes Kapitel der Geschichte Neuseelands. Vor dem Hintergrund einer unberührt wirkenden Naturlandschaft, die Kameramann Harvey Harrison in eindrucksvollen Breitwandbildern einfängt, kommt es zu einer existenziellen Auseinandersetzung zweier gebrochener Männer, die schließlich ihre Gemeinsamkeiten entdecken und sich gegen ihren gemeinsamen Feind zusammenschließen. In den Hauptrollen sind der aus "Departed - Unter Feinden" bekannte Ray Winstone als verbitterter Fährtenleser und Temuera Morrison als stolzer Maori zu sehen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Sonntag auf Montag, 17.09.18
      00:05 - 01:40 Uhr (95 Min.)
      95 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.09.2018