• 16.09.2018
      09:30 Uhr
      Hamburg Journal Moderation: Ulf Ansorge | Radio Bremen TV
       

      Themen:

      • Erste Internationale Schiffsmodellbautage im Maritimen Museum
      • Bundeswettbewerb: Jugendrotkreuz sucht Deutschlands besten Helfer
      • Bello geht Baden beim 4. Hamburger Hundeschwimmtag
      • Die große Sicherheitsübung am Burchardkai
      • "Autobild"-Klassik-Rallye auf dem Fischmarkt
      • Serie: "Ich war noch niemals in... Tatenberg"

      Sonntag, 16.09.18
      09:30 - 10:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen:

      • Erste Internationale Schiffsmodellbautage im Maritimen Museum
      • Bundeswettbewerb: Jugendrotkreuz sucht Deutschlands besten Helfer
      • Bello geht Baden beim 4. Hamburger Hundeschwimmtag
      • Die große Sicherheitsübung am Burchardkai
      • "Autobild"-Klassik-Rallye auf dem Fischmarkt
      • Serie: "Ich war noch niemals in... Tatenberg"

       

      Stab und Besetzung

      Produktion Edgar Rygol
      Moderation Ulf Ansorge
      Redaktionelle Leitung Sabine Rossbach
      Redaktion Clarissa Ahlers-Herzog
      Dörte Kiehnlein
      • Erste Internationale Schiffsmodellbautage im Maritimen Museum

      Es könnte passieren, dass der oder die eine oder andere hier wieder zum Kind wird. Dabei geht es gar nicht um Kinderkram. Denn die rund 700 Modelle, die am 15. und 16. September im Maritimen Museum ausgestellt werden, wurden mit schweißtreibender Arbeit und viel Liebe zum Detail erstellt. Teilweise sitzt so mancher Hobbymodellbauer rund 6.000 Stunden an einem Modell - verteilt über mehrere Jahre. Vom Miniformat 1:1.250 bis zwei Metern Länge und 50 Kilogramm Gewicht, werden alle Formate auf vier Decks zu sehen sein. Die ersten internationalen Schiffsmodellbautage sollen eine Plattform für Modellbauer sein, aber jeder, der sich an Schiffsmodellen erfreuen kann, ist natürlich herzlich eingeladen. Fazit: Es darf viel geguckt und vor allem gefachsimpelt werden.

      • Bundeswettbewerb: Jugendrotkreuz sucht Deutschlands besten Helfer

      Quer durch die Innenstadt bis zum Hafen treten sie auf einem fünf Kilometer langen Wettbewerbsparcour gegeneinander an: 400 Jugendliche des Jugendrotkreuzes aus ganz Deutschland. In nachgestellten Unfallsituationen in der Mönckebergstraße müssen sie ihre Kenntnisse in der Erstversorgung beweisen, Aufgaben lösen und Notfälle meistern. Es sind die besten der teilnehmenden Bundesländer, die in Hamburg im Finale gegeneinander antreten. Vor Ort sein werden auch Sozialsenatorin Melanie Leonhard (SPD) und DRK-Präsident Wilhelm Rapp. 

      • Bello geht Baden beim 4. Hamburger Hundeschwimmtag

      Für die Menschen geht die Freibad-Saison zu Ende - jetzt schlägt die Stunde der vierbeinigen Schwimmer: Im Bäderland-Freibad Marienhöhe dürfen in diesem Jahr die Hunde "ab-baden". Für die meisten von ihnen ist das ein erfrischendes Vergnügen und in jedem Fall eine Riesen-Spaß für die Zweibeiner am Beckenrand. Für die gibt es auch noch ein Programm drum herum. Wir beobachten mutige Springer, geschickte Wasserball-Spieler, Ausdauer-Schwimmer und ehrgeizige Trainer, die ihrem widerstrebenden Schützling den Schwimmsport schmackhaft machen wollen. Das Hamburg Journal ist dabei, wenn kuschelige Fellknäule zu schmalbrüstigen Wasserratten mutieren und einen feuchtfröhlichen Abschied von der Sommer-Saison feiern.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.09.2018