• 13.08.2018
      12:00 Uhr
      Elefant, Tiger & Co. (679) Immer Ärger mit Rani | Radio Bremen TV
       

      Das Elefanten-Mädchen Rani hat es nicht leicht: Vor einiger Zeit hat ihre Mutter sie verstoßen. Und auch in der neuen Gruppe läuft es nicht wirklich rund. Auch bei den Totenkopfäffchen verlaufen die Nächte seit einiger Zeit anders als sonst: Konnten sie bis vor Kurzem noch gemütlich in ihrem Stall schlafen, ist es mit der kuscheligen Nachtruhe im gemachten Bett nun vorbei. Der große Tag für den männlichen Rosalöffler ist gekommen: Endlich lässt Christoph Urban den Neuen aus dem Stall. Draußen warten bereits drei Damen auf ihn.

      Montag, 13.08.18
      12:00 - 12:25 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      Das Elefanten-Mädchen Rani hat es nicht leicht: Vor einiger Zeit hat ihre Mutter sie verstoßen. Und auch in der neuen Gruppe läuft es nicht wirklich rund. Auch bei den Totenkopfäffchen verlaufen die Nächte seit einiger Zeit anders als sonst: Konnten sie bis vor Kurzem noch gemütlich in ihrem Stall schlafen, ist es mit der kuscheligen Nachtruhe im gemachten Bett nun vorbei. Der große Tag für den männlichen Rosalöffler ist gekommen: Endlich lässt Christoph Urban den Neuen aus dem Stall. Draußen warten bereits drei Damen auf ihn.

       
      • Ärger mit der Familie

      Das Elefanten-Mädchen Rani hat es nicht leicht: Vor einiger Zeit hat ihre Mutter sie verstoßen. Und auch in der neuen Gruppe läuft es nicht wirklich rund. Zwar hat Herdenchefin Don Chung sie unter ihre Fittiche genommen, doch Hoa, die Rangniedrigste, lässt keine Gelegenheit aus, der kleinen Rani eins auszuwischen. Robert Stehr und seine Kollegen arbeiten trotz allem daran, aus Hoa, Trinh, Don Chung und eben Rani eine stabile und funktionierende Herde zu machen. Nachdem die vier tagsüber schon oft auf der weitläufigen Außenanlage zusammen waren, sollen sie nun ihre erste gemeinsame Nacht miteinander verbringen. Die Pfleger sind in Alarmbereitschaft und halten Nachtwache. Der kleinen Rani darf auf keinen Fall etwas passieren.

      • Stress mit den Mitbewohnern

      Auch bei den Totenkopfäffchen verlaufen die Nächte seit einiger Zeit anders als sonst: Konnten sie bis vor Kurzem noch gemütlich in ihrem Stall schlafen, ist es mit der kuscheligen Nachtruhe im gemachten Bett nun vorbei. Der Grund: Der "Molch" will in der Rangfolge nach oben und hat es auf "Ludwig Ernst" abgesehen. Der musste in der vergangenen Zeit schon so Einiges einstecken. Sebastian Schorr will nun dafür sorgen, dass jeder auf der Insel so weit wie möglich voneinander entfernt fressen und schlafen kann. Ob das hilft?

      • Trubel um den Neuen

      Der große Tag für den männlichen Rosalöffler ist gekommen: Endlich lässt Christoph Urban den Neuen aus dem Stall. Draußen warten bereits drei Damen auf ihn. Doch der Empfang ist weniger herzlich als gedacht. Zunächst setzt es von dem weiblichen Trio ordentlich Hiebe. Und dann mischen sich auch noch die anderen Vögel in das Geschehen ein. Vollkommen unbeeindruckt von dem ganzen Trubel allerdings ist ein Flamingo auf seinem Brutkegel. Er kümmert sich mit Hingabe auch um einen Neuen: In der Nacht ist das erste Küken bei den Chileflamingos geschlüpft. Ob sich die beiden Neuen hier schnell eingewöhnen?

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.08.2018