• 14.07.2018
      16:45 Uhr
      Die Kanzlei (19/28) Auf Herzen und Nieren | Radio Bremen TV
       

      Yasmin liegt nach ihrem Zusammenbruch im Krankenhaus. Markus Gellert stellt Thomas Zuhse als Ersatz ein. Er weiß nicht, dass Zuhse vor Jahren durch seine pedantische Art nicht nur das Team um Ehrenberg zur Weißglut gebracht, sondern nach der Entlassung die Kanzlei auf Mobbing verklagt hat. Isa von Brede und Gudrun müssen sich wohl oder übel mit dem alten-neuen Kollegen arrangieren.

      Samstag, 14.07.18
      16:45 - 17:35 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Yasmin liegt nach ihrem Zusammenbruch im Krankenhaus. Markus Gellert stellt Thomas Zuhse als Ersatz ein. Er weiß nicht, dass Zuhse vor Jahren durch seine pedantische Art nicht nur das Team um Ehrenberg zur Weißglut gebracht, sondern nach der Entlassung die Kanzlei auf Mobbing verklagt hat. Isa von Brede und Gudrun müssen sich wohl oder übel mit dem alten-neuen Kollegen arrangieren.

       

      Stab und Besetzung

      Isabel von Brede Sabine Postel
      Markus Gellert Herbert Knaup
      Yasmin Meckel Sophie Dal
      Gudrun Wohlers Katrin Pollitt
      Gerd Matuschek Uwe Bohm
      Richter Greinert Thomas Kügel
      Thomas Zuhse Oliver Wnuk
      Guntram Hanefeld Max Herbrechter
      Nora Hanefeld Aglaia Szyszkowitz
      Anja Kollwitz Merle Collet
      Svenja Gehrmann Silvina Buchbauer
      Anwalt Rolf Hunold Tilo Werner
      Dr. Josef Weiland Heiko Raulin
      Dr. Ziehlke Stefan Preiss
      Steuerwanwalt Folker Banik
      Sema Krankenschwester Alina Manoukian
      Noras Freund Stefan Brentle
      Regie Miko Zeuschner
      Musik Stefan Wulff
      Hinrich Dageför
      Kamera Maximilian Lips
      Buch Thorsten Näter

      Yasmin liegt nach ihrem Zusammenbruch im Krankenhaus. Markus Gellert stellt Thomas Zuhse als Vertretung ein. Er weiß nicht, dass Zuhse vor Jahren durch seine pedantische Art nicht nur das Team um Ehrenberg zur Weißglut gebracht, sondern nach seiner Entlassung die Kanzlei wegen Mobbings verklagt hat. Isa von Brede und Gudrun müssen sich wohl oder übel mit dem alten bzw. neuen Kollegen arrangieren.

      Gerd Matuschek bitte Isa um Hilfe. Sein Sohn Björn ist nach einer schweren Sepsis gestorben. Nur eine Herztransplantation hätte ihn retten können. Die konnte aber nicht durchgeführt werden, weil der Chefarzt des Elisabeth-Krankenhauses, Dr. Weiland, durch Aktenmanipulation seinen Patienten auf die erste Stelle der Warteliste gebracht hat. Allem Anschein nach kein Einzelfall, denn die Staatsanwaltschaft ermittelt bereits gegen Dr. Weiland. Gerd Matuschek will als Nebenkläger im Prozess auftreten.

      Markus Gellert vertritt derweil seinen alten Freund Guntram Hanefeld. Der will sich von seiner Ehefrau Nora trennen, um die wesentlich jüngere Anja Kollwitz zu heiraten. Zwar existiert ein Ehevertrag, der gegenseitige Ansprüche bei einer Scheidung ausschließt. Dennoch will Hanefeld Nora finanziell unterstützen. Die fordert nun aber statt der monatlichen Zuwendung eine Einmalzahlung von einer Million Euro. Anderenfalls würde sie Hanefeld wegen der großen Summe Schwarzgeld, die er auf Auslandskonten versteckt, anzeigen.

      Fernsehserie Deutschland 2016

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 14.07.18
      16:45 - 17:35 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.12.2018