• 14.12.2019
      16:00 Uhr
      Hubert und Staller (89) Rauchen ist tödlich | Radio Bremen TV
       

      Hubert und Staller sollen in Girwidz' Auftrag eine Kiste kubanische Zigarren für den Geburtstag des Stadtrats Josef Sandinger abholen. Dass Rauchen tödlich sein kann, offenbart ihnen der tote Inhaber der einzigen Wolfratshauser Zigarrenlounge, Franz Jäckl. Sein Mörder hat ihn mit einem schweren Aschenbecher niedergestreckt und ihm noch zusätzlich eine seiner Lieblingszigarren in den Mund gesteckt. Für Staller ein unmissverständlicher Hinweis, dass man hier einen redseligen Zeugen zum Schweigen bringen wollte.
      Während Hubert und Dr. Anja Licht den Tatort sichern, macht Staller Bekanntschaft mit der Katzenbesitzerin Gabi Stötzke.

      Samstag, 14.12.19
      16:00 - 16:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Hubert und Staller sollen in Girwidz' Auftrag eine Kiste kubanische Zigarren für den Geburtstag des Stadtrats Josef Sandinger abholen. Dass Rauchen tödlich sein kann, offenbart ihnen der tote Inhaber der einzigen Wolfratshauser Zigarrenlounge, Franz Jäckl. Sein Mörder hat ihn mit einem schweren Aschenbecher niedergestreckt und ihm noch zusätzlich eine seiner Lieblingszigarren in den Mund gesteckt. Für Staller ein unmissverständlicher Hinweis, dass man hier einen redseligen Zeugen zum Schweigen bringen wollte.
      Während Hubert und Dr. Anja Licht den Tatort sichern, macht Staller Bekanntschaft mit der Katzenbesitzerin Gabi Stötzke.

       

      Stab und Besetzung

      Franz Hubert Christian Tramitz
      Johannes Staller Helmfried von Lüttichau
      Reimund Girwidz Michael Brandner
      Sonja Wirth Annett Fleischer
      Martin Riedl Paul Sedlmeir
      Yazid Hannes Ringlstetter
      Dr. Anja Licht Karin Thaler
      Gabi Stötzke Bettina Mittendorfer
      Mona Jäckl Isabella Surel
      Josef Sandinger Frank Leo Schröder
      Werner Stubenmayer Leo Reisinger
      Regie Sebastian Sorger
      Buch Thomas Kämpf

      Hubert und Staller sollen in Girwidz' Auftrag eine Kiste kubanische Zigarren für den Geburtstag des Stadtrats Josef Sandinger abholen. Dass Rauchen tödlich sein kann, offenbart ihnen der tote Inhaber der einzigen Wolfratshauser Zigarrenlounge, Franz Jäckl. Sein Mörder hat ihn mit einem schweren Aschenbecher niedergestreckt und ihm noch zusätzlich eine seiner Lieblingszigarren in den Mund gesteckt. Für Staller ein unmissverständlicher Hinweis darauf, dass man hier einen redseligen Zeugen zum Schweigen bringen wollte.

      Während Hubert und Dr. Anja Licht den Tatort sichern, macht Staller Bekanntschaft mit der Katzenbesitzerin Gabi Stötzke. Allein lebend mit 20 Stubentigern, ist sie in der gesamten Nachbarschaft als unheimliche Katzenfrau verschrien, was Staller aber nicht davon abhält, sein Balzverhalten an den Tag zu legen. Doch neben Stallers Liebelei gilt es immer noch einen Fall zu klären.

      Die Ermittlungen führen nicht nur auf die Spur des Druckereibesitzers Werner Stubenmayer. Auch der Stadtratsvorsitzende Sandinger scheint zu Girwidz' Schrecken in den Fall involviert zu sein.

      Sehr bald finden Hubert und Staller heraus, dass Zigarren durchaus eine lukrative Geldanlage sein können. Durch ihre Kollegin Sonja Wirth müssen die beiden Polizisten erkennen: Das Offensichtliche ist nicht immer das Motiv.

      Fernsehserie Deutschland 2017

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 14.12.19
      16:00 - 16:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.12.2019