• 22.07.2019
      12:25 Uhr
      In aller Freundschaft (776) Zeichen und Wunder | Radio Bremen TV
       

      Jannis Täuber, Schlagzeuger einer Gothic-Band, kommt mit schmerzenden Handgelenken in die Sachsenklinik. Das Röntgenbild seiner Knochen zeigt Löcher in den Gelenken, die den Anschein einer Kreuzigung erwecken. Bettnachbar Knut Kullmann, ein gottesfürchtiger, pensionierter Lehrer, der mit diffusen und wiederkehrenden Bauchschmerzen in der Sachsenklinik behandelt wird, hält die Löcher für sogenannte Stigmata. Jannis ist für ihn von Gott auserwählt, denn er trage die Wundmale Jesu Christi. Vor allem für Klinikchef Roland Heilmann ist die Hoffnung auf Wunderheilung ausgeschlossen, er gerät mit Knut Kullmann deswegen heftig aneinander.

      Montag, 22.07.19
      12:25 - 13:10 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Jannis Täuber, Schlagzeuger einer Gothic-Band, kommt mit schmerzenden Handgelenken in die Sachsenklinik. Das Röntgenbild seiner Knochen zeigt Löcher in den Gelenken, die den Anschein einer Kreuzigung erwecken. Bettnachbar Knut Kullmann, ein gottesfürchtiger, pensionierter Lehrer, der mit diffusen und wiederkehrenden Bauchschmerzen in der Sachsenklinik behandelt wird, hält die Löcher für sogenannte Stigmata. Jannis ist für ihn von Gott auserwählt, denn er trage die Wundmale Jesu Christi. Vor allem für Klinikchef Roland Heilmann ist die Hoffnung auf Wunderheilung ausgeschlossen, er gerät mit Knut Kullmann deswegen heftig aneinander.

       

      Stab und Besetzung

      Jannis Täuber Johannes Franke
      Knut Kullmann Thomas Meinhardt
      Franzi Wilde Maja Lehrer
      Dr. Roland Heilmann Thomas Rühmann
      Dr. Kathrin Globisch Andrea Kathrin Loewig
      Dr. Martin Stein Bernhard Bettermann
      Sarah Marquardt Alexa Maria Surholt
      Dr. Philipp Brentano Thomas Koch
      Arzu Ritter Arzu Bazman
      Dr. Rolf Kaminski Udo Schenk
      Dr. Lea Peters Anja Nejarri
      Charlotte Gauss Ursula Karusseit
      Otto Stein Rolf Becker
      Kris Haas Jascha Rust
      Ulrike Stolze Anita Vulesica
      Hans-Peter Brenner Michael Trischan
      Dr. Maria Weber Annett Renneberg
      Miriam Schneider Christina Petersen
      Dr. Niklas Ahrend Roy Peter Link
      Prof. Dr. Gernot Simoni Dieter Bellmann
      Regie Wilhelm Engelhardt
      Musik Thomas Berlin
      Kamera Christian Klopp
      Niklas J. Hoffmann
      Buch Jochen S. Franken

      Jannis Täuber, Schlagzeuger einer Gothic-Band, kommt mit schmerzenden Handgelenken in die Sachsenklinik. Das Röntgenbild seiner Knochen zeigt Löcher in den Gelenken, die den Anschein einer Kreuzigung erwecken. Bettnachbar Knut Kullmann, ein gottesfürchtiger, pensionierter Lehrer, der mit diffusen und wiederkehrenden Bauchschmerzen in der Sachsenklinik behandelt wird, hält die Löcher für sogenannte Stigmata. Jannis ist für ihn von Gott auserwählt, denn er trage die Wundmale Jesu Christi. Vor allem für Klinikchef Roland Heilmann ist die Hoffnung auf Wunderheilung ausgeschlossen, er gerät mit Knut Kullmann deswegen heftig aneinander.

      Philipp Brentano und Oberschwester Arzu sind froh, dass Franzi Wilde seit der Trennung von ihrem Freund bei ihnen im Haus wohnt und auf die Kinder aufpasst. Beide machen Franzi auch keinen Druck, sich eine eigene Wohnung zu suchen und unterstützen sie dabei, sich in ihrem neuen Leben zurechtzufinden. Eines Nachts treffen Philipp und Franzi zufällig in der Küche aufeinander. Es ist nur ein kurzer Augenblick, der für Philipp alles verändert. Er nimmt Franzi erstmals als attraktive Frau wahr.

      Fernsehserie Deutschland 2017

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.07.2019