• 16.07.2019
      22:00 Uhr
      Polizeiruf 110: Stillschweigen Fernsehfilm Deutschland 2011 | Radio Bremen TV
       

      Der junge Rocker Ricky und eine Hebamme werden ermordet aufgefunden. Eine erste Spur führt Kommissar Bukow und die LKA-Beamtin König zum Rostocker Motorradclub "Satanic Riders", der wegen seiner kriminellen Machenschaften bereits im Visier des Landeskriminalamts steht. Bei den Rockern treffen die Beamten auf eine Mauer des Schweigens mit Ausnahme eines Mitglieds: Rolf Wendland, ehemaliger Präsident und Road-Captain. Er will aussagen, fordert Zeugenschutz, garantierte Straffreiheit, eine neue Identität, Haus, Geld, Auto. König bringt Wendland in ein Safehouse. Doch wird er dort wirklich reden?

      Dienstag, 16.07.19
      22:00 - 23:30 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Der junge Rocker Ricky und eine Hebamme werden ermordet aufgefunden. Eine erste Spur führt Kommissar Bukow und die LKA-Beamtin König zum Rostocker Motorradclub "Satanic Riders", der wegen seiner kriminellen Machenschaften bereits im Visier des Landeskriminalamts steht. Bei den Rockern treffen die Beamten auf eine Mauer des Schweigens mit Ausnahme eines Mitglieds: Rolf Wendland, ehemaliger Präsident und Road-Captain. Er will aussagen, fordert Zeugenschutz, garantierte Straffreiheit, eine neue Identität, Haus, Geld, Auto. König bringt Wendland in ein Safehouse. Doch wird er dort wirklich reden?

       

      Stab und Besetzung

      Alexander Bukow Charly Hübner
      Katrin König Anneke Kim Sarnau
      Henning Röder Uwe Preuss
      Anton Pöschel Andreas Guenther
      Volker Thiesler Josef Heynert
      Polizistin Petra Anika Wangard
      Rolf Wendland Thomas Sarbacher
      Bernd Tauber Dirk Borchardt
      Yvonne Tauber Alessija Lause
      Regie Eoin Moore
      Musik Warner Poland
      Kai Uwe Kohlschmidt
      Wolfgang Glum
      Drehbuch Eoin Moore
      Kamera Bernd Löhr

      Der junge Rocker Ricky und eine Hebamme werden ermordet auf einer Landstraße in Mecklenburg aufgefunden. Eine erste Spur führt Kommissar Alexander Bukow und die LKA-Beamtin Katrin König zum Rostocker Motorradclub "Satanic Riders", der wegen seiner kriminellen Machenschaften bereits im Visier des Landeskriminalamtes steht.

      Bei den Rockern treffen die Beamten auf eine Mauer des Schweigens, mit Ausnahme eines Mitglieds: Rolf Wendland, ehemaliger Präsident und Road-Captain. Er will aussagen, fordert Zeugenschutz, garantierte Straffreiheit, eine neue Identität, Haus, Geld, Auto. Katrin König bringt Wendland an einen geheimen Ort in ein "Safehouse", abgeschottet von der Außenwelt, es herrscht höchste Geheimstufe. Doch wird er dort wirklich reden?

      Alexander Bukow macht sich auf die Suche nach der Freundin des Ermordeten und befragt sie, während der Kollege Pöschel um sein Leben bangen muss und Katrin König an ihre Grenzen im Ermittlungsverfahren stößt. Sind die Toten Opfer eines neuen Bandenkrieges in Rostock oder hatte Wendland persönlich ein Problem mit seinem Club?

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.07.2019