• 16.07.2019
      20:15 Uhr
      Tatort: Mord auf Langeoog Fernsehfilm Deutschland 2013 | Radio Bremen TV
       

      Ein brutaler Mord erschüttert die Idylle der Nordseeinsel Langeoog: Eine Tote liegt in den Dünen, neben ihr findet man einen verstörten, blutverschmierten Teenager. Florian ist der jüngere Bruder von Mimi, die mit Falkes altem Freund und Ex-Kollegen Jan Katz und dem gemeinsamen Baby zusammenlebt. Für die Auricher Mordkommission ist der Fall klar: Florian ist der Täter. Doch Thorsten Falke, der auf der Insel eigentlich nur ein paar Tage ausspannen wollte, ermittelt gegen alle Dienstvorschriften mit seiner Hamburger Kollegin Katharina Lorenz auf eigene Faust in eine andere Richtung.

      Dienstag, 16.07.19
      20:15 - 21:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Ein brutaler Mord erschüttert die Idylle der Nordseeinsel Langeoog: Eine Tote liegt in den Dünen, neben ihr findet man einen verstörten, blutverschmierten Teenager. Florian ist der jüngere Bruder von Mimi, die mit Falkes altem Freund und Ex-Kollegen Jan Katz und dem gemeinsamen Baby zusammenlebt. Für die Auricher Mordkommission ist der Fall klar: Florian ist der Täter. Doch Thorsten Falke, der auf der Insel eigentlich nur ein paar Tage ausspannen wollte, ermittelt gegen alle Dienstvorschriften mit seiner Hamburger Kollegin Katharina Lorenz auf eigene Faust in eine andere Richtung.

       

      Stab und Besetzung

      Thorsten Falke Wotan Wilke Möhring
      Katharina Lorenz Petra Schmidt-Schaller
      Jan Katz Sebastian Schipper
      Mimi Meinders Laura Tonke
      Christine Brandner Nina Kunzendorf
      Kapitän Helmut Reinders Rainer Bock
      Florian Meinders Leonard Carow
      Gerhard Gerkan (Gegge) Jan Georg Schütte
      Regie Stefan Kornatz
      Buch Max Eipp
      Stefan Kornatz
      Kamera Bernhard Keller
      Musik Stefan Will
      Marco Dreckkötter

      Ihr zweiter Fall führt die Kommissare Thorsten Falke und Katharina Lorenz in inoffizieller Funktion auf die Nordseeinsel Langeoog. Ein brutaler Mord erschüttert die Idylle des kleinen Eilands: Eine Tote liegt in den Dünen, neben ihr findet man einen verstörten, blutverschmierten Teenager. Florian ist der jüngere Bruder von Mimi, die zusammen mit Falkes altem Freund und Ex-Kollegen Jan Katz und dem gemeinsamen Baby in ihre ostfriesische Heimat gezogen ist.

      Thorsten Falke, der auf der Insel eigentlich nur ein paar Tage ausspannen wollte, gelingt es, mit dem verwirrten Jungen am Tatort zu sprechen. Ist Florian Täter oder Opfer? Für die zuständigen Kollegen der Auricher Mordkommission und deren Leiterin Christine Brandner, ist der Fall klar: Florians Gedächtnislücken sind nur eine Schutzbehauptung.

      Doch Thorsten Falke sieht das anders. Gegen alle Dienstvorschriften und den Widerstand der lokalen Kollegen ermitteln Falke und seine aus Hamburg hinzu gerufene Kollegin Katharina Lorenz auf eigene Faust in eine andere Richtung.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.07.2019