• 23.05.2019
      12:25 Uhr
      In aller Freundschaft (736) Nicht von dieser Welt | Radio Bremen TV
       

      Als Udo Schweikert mit einer Sprunggelenksfraktur in die Sachsenklinik eingeliefert wird, steht schnell fest, dass er mehrere Wochen nicht arbeiten kann. Udo hadert mit seinem Schicksal, und auch seine Frau Susi bringt ihm wenig Mitgefühl entgegen. Die beiden haben ein Lokal von Susis Eltern geerbt und stecken alle Zeit und Energie in die Wiedereröffnung. Nebenbei muss Udos Spedition weiterlaufen und ihre kleine Tochter will auch versorgt sein. Die beiden sind am Ende ihrer Kräfte. Schwester Ulrike versucht, den beiden klarzumachen, dass sie ihr Leben ändern müssen. Doch vielleicht ist es dafür schon zu spät.

      Donnerstag, 23.05.19
      12:25 - 13:10 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Als Udo Schweikert mit einer Sprunggelenksfraktur in die Sachsenklinik eingeliefert wird, steht schnell fest, dass er mehrere Wochen nicht arbeiten kann. Udo hadert mit seinem Schicksal, und auch seine Frau Susi bringt ihm wenig Mitgefühl entgegen. Die beiden haben ein Lokal von Susis Eltern geerbt und stecken alle Zeit und Energie in die Wiedereröffnung. Nebenbei muss Udos Spedition weiterlaufen und ihre kleine Tochter will auch versorgt sein. Die beiden sind am Ende ihrer Kräfte. Schwester Ulrike versucht, den beiden klarzumachen, dass sie ihr Leben ändern müssen. Doch vielleicht ist es dafür schon zu spät.

       

      Stab und Besetzung

      Dr. Roland Heilmann Thomas Rühmann
      Dr. Kathrin Globisch Andrea Kathrin Loewig
      Dr. Martin Stein Bernhard Bettermann
      Dr. Lea Peters Anja Nejarri
      Dr. Rolf Kaminski Udo Schenk
      Ulrike Stolze Anita Vulesica
      Ludwig Peters Hermann Beyer
      Susi Schweikert Lotte Ohm
      Udo Schweikert Michael Lott
      Regie Peter Wekwerth
      Musik Paul Vincent Gunia
      Oliver Gunia
      Kamera Kai-Uwe Schulenburg
      Markus Rößler
      Buch Martina Müller

      Udo Schweikert wird mit einer Sprunggelenksfraktur in die Sachsenklinik eingeliefert. Schnell steht fest, dass er mehrere Wochen nicht arbeiten kann. Udo hadert mit seinem Schicksal. Auch seine Frau Susi bringt ihm wenig Mitgefühl entgegen. Die beiden haben ein Lokal von Susis Eltern geerbt und stecken alle Zeit und Energie in die Wiedereröffnung. Nebenbei muss Udos Spedition weiterlaufen und ihre kleine Tochter will auch versorgt sein. Die beiden sind am Ende ihrer Kräfte. Schwester Ulrike versucht den beiden klarzumachen, dass sie ihr Leben ändern müssen. Doch vielleicht ist es dafür schon zu spät.

      Leas Vater Ludwig Peters kommt nach Leipzig, um sich von einer Nieren-OP zu erholen. Statt sich auszuruhen, arbeitet der Wissenschaftler jedoch weiter wie besessen an seiner Forschungsarbeit, da ihm eine wichtige Auszeichnung für Physiker in Aussicht gestellt wurde. Lea bittet Dr. Kaminski, ihren Vater noch einmal zu untersuchen. Dabei zeigt sich Ludwig wenig kooperativ. Er glaubt, Kaminski sei Teil einer Verschwörung gegen ihn. Als Dr. Kaminski vermutet, dass Leas Vater eine psychische Erkrankung haben könnte, wehrt sie entschieden ab. Ludwig war schon immer verschroben, aber ganz sicher nicht verrückt. Doch dann bekommt Lea die Wahnvorstellungen ihres Vaters zu spüren.

      Dr. Martin Stein hat eigentlich alles, was man sich wünscht. Er ist erfolgreich, sieht blendend aus und um seine Finanzen ist es auch ganz gut bestellt. Doch er muss sich eingestehen, dass es außer Arbeit wenig in seinem Leben gibt.

      Fernsehserie Deutschland 2016

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.05.2019