• 14.10.2018
      22:50 Uhr
      Spätschicht - Die SWR Comedy Bühne Florian Schroeder mit Gästen | SWR Fernsehen RP Mediathek
       

      Der Herbst steht vor der Tür: Florian Schroeder hat im Mainzer Staatstheater schon den Kamin angefeuert, heißen Tee aufgebrüht und den kabarettistischen Woll-Pullover übergezogen. Die Spätschicht ist schließlich eine absolute Komfortzone – außer natürlich für die Reichen und Mächtigen.
      Dieses Mal mit dabei:

      • Lisa Fitz
      • Johann König
      • Bodo Bach
      • Tan Caglar
      • Anka Zink

      Sonntag, 14.10.18
      22:50 - 23:35 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Der Herbst steht vor der Tür: Florian Schroeder hat im Mainzer Staatstheater schon den Kamin angefeuert, heißen Tee aufgebrüht und den kabarettistischen Woll-Pullover übergezogen. Die Spätschicht ist schließlich eine absolute Komfortzone – außer natürlich für die Reichen und Mächtigen.
      Dieses Mal mit dabei:

      • Lisa Fitz
      • Johann König
      • Bodo Bach
      • Tan Caglar
      • Anka Zink

       
      • Lisa Fitz

      Lisa Fitz hat genug vom großen Durcheinander um Maaßen, Merkel und Konsorten. Sie weiß: Demokratie bedeutet heute manchmal, dass zwei Wölfe und ein Schaf abstimmen, was es zum Abendessen gibt.

      • Johann König

      Johann König kauft sich demnächst ein Boxspringbett. Diese Schlafgelegenheiten haben eine bequeme Einstiegshöhe und verschaffen Übersicht – genau wie ein handelsüblicher SUV. Und er braucht guten Schlaf um sich von seiner harten Kindheit zwischen Mon Chérie und Zigarettenholen für die Eltern zu erholen.

      • Bodo Bach

      Bodo Bach nutzt den Herbst für eine Sportart, die gleichermaßen zur Jahreszeit und zu ihm selbst passt: Er geht auf eine Weinwanderung. Was zwischen Schoppen und Riesling passiert, berichtet er in der Spätschicht.

      • Tan Caglar

      Tan Caglar sagt über sich selbst: „Ich bin das Schweizer Taschenmesser der Minderheiten!“. Der Comedian mit türkischen Wurzeln sitzt seit vielen Jahren im Rollstuhl. In seinem Alltag sorgt das für eine Menge skurriler Situationen.

      • Anka Zink

      Anka Zink schaut sich schon einmal nach altersgerechter Arbeit für fortgeschrittene Semester um. Die Digitalisierung bietet da viele Möglichkeiten, und was bei der Jugend funktioniert, sollte auch für Silver Surfer möglich sein: Darum wird Zink Deutschlands erste Senioren-Influencerin.

      • Lisa Fitz

      Lisa Fitz hat genug vom großen Durcheinander um Maaßen, Merkel und Konsorten. Sie weiß: Demokratie bedeutet heute manchmal, dass zwei Wölfe und ein Schaf abstimmen, was es zum Abendessen gibt.

      • Johann König

      Johann König kauft sich demnächst ein Boxspringbett. Diese Schlafgelegenheiten haben eine bequeme Einstiegshöhe und verschaffen Übersicht – genau wie ein handelsüblicher SUV. Und er braucht guten Schlaf um sich von seiner harten Kindheit zwischen Mon Chérie und Zigarettenholen für die Eltern zu erholen.

      • Bodo Bach

      Bodo Bach nutzt den Herbst für eine Sportart, die gleichermaßen zur Jahreszeit und zu ihm selbst passt: Er geht auf eine Weinwanderung. Was zwischen Schoppen und Riesling passiert, berichtet er in der Spätschicht.

      • Tan Caglar

      Tan Caglar sagt über sich selbst: „Ich bin das Schweizer Taschenmesser der Minderheiten!“. Der Comedian mit türkischen Wurzeln sitzt seit vielen Jahren im Rollstuhl. In seinem Alltag sorgt das für eine Menge skurriler Situationen.

      • Anka Zink

      Anka Zink schaut sich schon einmal nach altersgerechter Arbeit für fortgeschrittene Semester um. Die Digitalisierung bietet da viele Möglichkeiten, und was bei der Jugend funktioniert, sollte auch für Silver Surfer möglich sein: Darum wird Zink Deutschlands erste Senioren-Influencerin.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.10.2018