• 14.10.2018
      18:05 Uhr
      Hierzuland Die Schulstraße in Theisbergstegen | SWR Fernsehen RP
       

      Theisbergstegen ist ein kleiner Ort in der Nordwestpfalz, umgeben von den Hügeln des Pfälzer Berglandes. In den 60er Jahren wurden Godelhausen und Theisbergstegen zusammengelegt. Heute leben 700 Einwohner in den Ortsteilen, die sich zu beiden Seiten des Flüsschens Glan entlang ziehen. Theisbergstegen ist ein idealer Ort für Naturliebhaber: Von fast jeder Ecke im Ort gibt es schöne Ausblicke auf die Hügel des Pfälzer Berglandes, die Angler schätzen den Fluss. Einzigartig sind auch die vielen Storchennester auf Strommasten und Dächern in der Schulstraße.

      Sonntag, 14.10.18
      18:05 - 18:15 Uhr (10 Min.)
      10 Min.

      Theisbergstegen ist ein kleiner Ort in der Nordwestpfalz, umgeben von den Hügeln des Pfälzer Berglandes. In den 60er Jahren wurden Godelhausen und Theisbergstegen zusammengelegt. Heute leben 700 Einwohner in den Ortsteilen, die sich zu beiden Seiten des Flüsschens Glan entlang ziehen. Theisbergstegen ist ein idealer Ort für Naturliebhaber: Von fast jeder Ecke im Ort gibt es schöne Ausblicke auf die Hügel des Pfälzer Berglandes, die Angler schätzen den Fluss. Einzigartig sind auch die vielen Storchennester auf Strommasten und Dächern in der Schulstraße.

       

      Theisbergstegen ist ein kleiner Ort in der Nordwestpfalz, umgeben von den Hügeln des Pfälzer Berglandes. In den 60er Jahren wurden Godelhausen und Theisbergstegen zusammengelegt. Heute leben 700 Einwohner in den Ortsteilen, die sich zu beiden Seiten des Flüsschens Glan entlang ziehen.

      Theisbergstegen ist ein idealer Ort für Naturliebhaber: Von fast jeder Ecke im Ort gibt es schöne Ausblicke auf die Hügel des Pfälzer Berglandes, die Angler schätzen den Fluss.

      Einzigartig sind die vielen Storchennester auf Strommasten und Dächern in der Schulstraße. Der Grund dafür ist die Voliere von Hans Drumm. Der erste Vorsitzende der "Storchenfreunde Glantal" ist zu einer Anlaufstation für kranke und verletzte Störche geworden, die ihre Artgenossen anlocken. Die Voliere von Hans Drumm und der Garten davor ist für viele Theisbergstegen ein Ort zum Entspannen. Gerne kommen auch die Kinder vom nahegelegenen Kindergarten. Der Kinderreichtum im Ort ist groß, einige vermuten sogar einen Zusammenhang zu den zahlreichen Störchen.

      Trotz seiner idyllischen Lage ist Theisbergstegen gut angebunden, die Autobahnauffahrt zur A62 und das Autobahnkreuz Landstuhl West sind nicht weit. Einer der Gründe, warum dort einige Firmeninhaber ihren Geschäftssitz haben. So auch Michael Dick, der von der Schulstraße in Theisbergstegen aus Fenster und Türen in ganz Rheinland-Pfalz, bis nach Baden-Württemberg und ins Saarland verkauft.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.10.2018