• 20.09.2020
      00:50 Uhr
      Liebe und Tod auf Java (2/2) Fernsehfilm Deutschland 2013 | SWR Fernsehen RP
       

      Die frischgebackene Plantagenerbin Hellen hat sich mit Joop van Boven verlobt, der als niederländischer Kolonialbeamter seine schützende Hand über ihre Geschäfte hält. Ihre Liebe kann er trotzdem nicht gewinnen, denn Hellens Herz schlägt für den jüdischen Flüchtling Hans Jakob Braun. Als dieser in den Wirren des Krieges in einem Lager interniert wird, zeigt Joop Größe und befreit Hans aus dem Gefängnis. Hellen ist überglücklich, doch nun muss sie sich ihrem ungeliebten Stiefbruder Conrad stellen, der alles daransetzt, Hellen von ihrer Plantage zu vertreiben.

      Nacht von Samstag auf Sonntag, 20.09.20
      00:50 - 02:20 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Die frischgebackene Plantagenerbin Hellen hat sich mit Joop van Boven verlobt, der als niederländischer Kolonialbeamter seine schützende Hand über ihre Geschäfte hält. Ihre Liebe kann er trotzdem nicht gewinnen, denn Hellens Herz schlägt für den jüdischen Flüchtling Hans Jakob Braun. Als dieser in den Wirren des Krieges in einem Lager interniert wird, zeigt Joop Größe und befreit Hans aus dem Gefängnis. Hellen ist überglücklich, doch nun muss sie sich ihrem ungeliebten Stiefbruder Conrad stellen, der alles daransetzt, Hellen von ihrer Plantage zu vertreiben.

       

      Stab und Besetzung

      Hellen Landgraf Muriel Baumeister
      Hans Jakob Braun Francis Fulton-Smith
      Arthur Landgraf Michael Mendl
      Dr. Jan Kersebohm Gottfried John
      Emmy Hartwig Sonja Kirchberger
      Ilse Landgraf Nadeshda Brennicke
      Friedel Braun Julia Thurnau
      Joop van Boven Filip Peeters
      Conrad Landgraf Sven Martinek
      Bima Hidayat Jason Chan
      Regie Heidi Kranz
      Musik Oliver Kranz
      Kamera Marc Prill
      Buch Christian Pfannenschmidt

      Nach dem Letzten Willen ihres verstorbenen Vaters Arthur (Michael Mendl) wird Hellen (Muriel Baumeister) die Alleinerbin der traditionsreichen Tabakplantage. Die Zeiten sind schwierig, doch unter dem Schutz ihres Verlobten, des holländischen Kolonialverwalters Joop van Boven (Filip Peeters), kann Hellen die Produktion aufrechterhalten. Joop wird allerdings bald klar, dass Hellens Herz nicht für ihn schlägt. Sie liebt den Juden Hans Jakob Braun (Francis Fulton-Smith), der wegen seiner deutschen Herkunft verhaftet und in einem Lager für Kriegsgegner interniert wurde. Auf Hellens Bitte hin verwendet sich Joop dennoch für den Nebenbuhler, der daraufhin freigelassen wird.

      Während Hellen sich um Hans kümmert, dessen depressive Frau Fridel (Julia Thurnau) Selbstmord begangen hat, reißt ihr Bruder Conrad (Sven Martinek), ein überzeugter Nationalsozialist, heimlich die Geschäfte an sich. Mit seinen größenwahnsinnigen Ideen führt er die Plantage an den Rand des Ruins. Allein durch Hans' kluge Intervention gewährt die Bank dem angeschlagenen Unternehmen einen überlebenswichtigen Kredit. Für Hellen ist das Maß nun voll: Sie wirft den intriganten Bruder und dessen Frau Ilse (Nadeshda Brennicke) aus dem Haus. Doch mit dem Kriegseintritt der Japaner geschieht das Unerwartete. Java wird von den mit den Deutschen verbundenen Japanern besetzt, und durch die Protektion der Deutschen kann Conrad seine verhasste Stiefschwester von der Plantage verjagen. Hellen ist verzweifelt, doch mit dem Kriegsende wendet sich das Blatt erneut.

      Während auf der indonesischen Insel Java Deutsche und Holländer zu Feinden werden, verlieben sich Muriel Baumeister als Erbin einer Plantage und Francis Fulton-Smith in der Rolle eines jüdischen Bankiers auf der Flucht vor den Nazis. Neben Sven Martinek und Nadeshda Brennicke als geldgierigen Nazis spielen noch Michael Mendl, Sonja Kirchberger, Julia Thurnau und Gottfried John. Heidi Kranz inszenierte nach einem Buch von Christian Pfannenschmidt. Gedreht wurde in Malaysia.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Samstag auf Sonntag, 20.09.20
      00:50 - 02:20 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.09.2020