• 20.09.2018
      23:35 Uhr
      Andris Nelsons dirigiert Antonín Dvořák Ausschnitte aus Opern von Antonín Dvořák und Bedřich Smetana | MDR FERNSEHEN Mediathek
       

      Andris Nelsons ist kein Unbekannter in Leipzig. Seit 2011 dirigierte er das Gewandhausorchester in mehreren Konzerten. 2018 schließlich wird der 39-Jährige als - nach Felix Mendelssohn Bartholdy - jüngster Gewandhauskapellmeister in sein Amt eingeführt. Im Mai 2017 stellte er ein Programm vor, das fast ausschließlich Werke von Antonín Dvořák enthielt. Im Programm folgen der Konzertouvertüre "Othello" Ausschnitte aus Dvořák Oper "Rusalka", eine der "Zigeunermelodien" sowie eine Arie aus Smetanas "Dalibor".

      Donnerstag, 20.09.18
      23:35 - 00:18 Uhr (43 Min.)
      43 Min.
      Stereo HD-TV

      Andris Nelsons ist kein Unbekannter in Leipzig. Seit 2011 dirigierte er das Gewandhausorchester in mehreren Konzerten. 2018 schließlich wird der 39-Jährige als - nach Felix Mendelssohn Bartholdy - jüngster Gewandhauskapellmeister in sein Amt eingeführt. Im Mai 2017 stellte er ein Programm vor, das fast ausschließlich Werke von Antonín Dvořák enthielt. Im Programm folgen der Konzertouvertüre "Othello" Ausschnitte aus Dvořák Oper "Rusalka", eine der "Zigeunermelodien" sowie eine Arie aus Smetanas "Dalibor".

       
      Keine weiteren Informationen
      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.09.2018