• 04.03.2021
      11:45 Uhr
      In aller Freundschaft (748) Bestimmung | MDR FERNSEHEN
       

      Der bekannte Theaterschauspieler Joseph Bernau kann wegen einer schwerwiegenden Diagnose vorläufig nicht mehr auf die Bühne. Sein Schauspielkollege Götz Neumeier ergreift die Chance, um die begehrte Rolle des König Lear zu übernehmen. Zwischen beiden Männern kommt es zum erbitterten Streit.

      Donnerstag, 04.03.21
      11:45 - 12:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Der bekannte Theaterschauspieler Joseph Bernau kann wegen einer schwerwiegenden Diagnose vorläufig nicht mehr auf die Bühne. Sein Schauspielkollege Götz Neumeier ergreift die Chance, um die begehrte Rolle des König Lear zu übernehmen. Zwischen beiden Männern kommt es zum erbitterten Streit.

       

      Stab und Besetzung

      Joseph Bernau Michael Mendl
      Götz Neumeier Arnfried Lerche
      Elisabeth Große Nele Schepe
      Lisa Schroth Ella Zirzow
      Dr. Werner Georg Herberger
      Dr. Roland Heilmann Thomas Rühmann
      Dr. Kathrin Globisch Andrea Kathrin Loewig
      Dr. Martin Stein Bernhard Bettermann
      Sarah Marquardt Alexa Maria Surholt
      Dr. Philipp Brentano Thomas Koch
      Schwester Arzu Arzu Bazman
      Dr. Rolf Kaminski Udo Schenk
      Dr. Lea Peters Anja Nejarri
      Charlotte Gauss Ursula Karusseit
      Otto Stein Rolf Becker
      Kris Haas Jascha Rust
      Ulrike Stolze Anita Vulesica
      Hans-Peter Brenner Michael Trischan
      Dr. Niklas Ahrend Roy Peter Link
      Prof. Dr. Gernot Simoni Dieter Bellmann
      Jonas Heilmann Anthony Petrifke
      Pia Heilmann Hendrikje Fitz
      Oberschwester Ingrid Rischke Jutta Kammann
      Dr. Elena Eichhorn Cheryl Shepard
      Barbara Grigoleit Uta Schorn
      Schwester Yvonne Maren Gilzer
      Regie John Delbidge
      Olaf Götz
      John Delbridge
      Musik Paul Vincent und Oliver Gunia
      Kamera Christoph Poppke und Niklas Hoffmann
      Wolfram Beyer
      Stephan Motzek
      Drehbuch Klaus Arriens
      Thomas Wilke

      Joseph Bernau, ein bekannter Theaterschauspieler, wird mit heftigen Schmerzen in die Sachsenklinik eingeliefert. Seine ärztliche Betreuung übernimmt Theaterfan Dr. Rolf Kaminski, der Bernau eigentlich als König Lear auf der Bühne sehen wollte. Er diagnostiziert einen unvollständigen Niereninfarkt. Noch am gleichen Abend kommt Bernaus Freund und Schauspielkollege Götz Neumeier in die Klinik und erfährt von der schwerwiegenden Diagnose. Neumeier, der seit Jahren im Schatten von Bernau steht, sieht seine Chance gekommen und will die Rolle des König Lear vorübergehend übernehmen. Es gelingt ihm, den Theaterintendanten davon zu überzeugen. Seinem Freund präsentiert er die Version, vom Intendanten gezwungen worden zu sein. Bernau glaubt ihm kein Wort, und so kommt es zum erbitterten Streit zwischen den beiden Männern.

      Oberschwester Arzu steht keine leichte Aufgabe bevor. Elisabeth Große, eine Schwesternschülerin, ist bereits an drei anderen Krankenhäusern rausgeflogen. Doch weil ihr Vater sich als berühmter und einflussreicher Internist einen Namen gemacht hat, bittet Verwaltungschefin Sarah Marquardt die Oberschwester um das nötige Einfühlungsvermögen und Geduld mit der Schwesternschülerin. Doch Elisabeths unverschämte und trickreiche Art stellt Arzu auf eine harte Geduldsprobe.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 04.03.21
      11:45 - 12:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.02.2021